black-week-2018_ankuendigung
Technik

Fine Art-Papiere von Hahnemühle

Hahnemühle ergänzt die FineArt Collection durch das Baryta FB und das Photo Rag in 500 Gramm-Qualität.

Im Jahr ihres 425. Bestehens erweitert Hahnemühle die Fine Art-Collection um zwei interessante Inkjet-Papiere. Für die Traditionalisten unter den Fotografen wurde das Baryta FB entwickelt. Das hellweiße Papier mit extra glatter Oberfläche und hochglänzender Beschichtung erinnert mit seinem Namen sowie in Struktur und Haptik an den klassischen FB- (Fibre based) Barytkarton. Unterstützt wird dieser Eindruck durch das hohe Flächengewicht von 350 Gramm. Baryta FB erfüllt laut Hahnemühle wie traditioneller Barytkarton höchste Ansprüche an Bildqualität und Haltbarkeit. Das neue Papier wird auf der Photo Plus Expo in New York Ende Oktober eingeführt.
In der Photo Rag-Familie von Hahnemühle wird das 460 Gramm schwere Papier durch ein Photo Rag mit 500 Gramm Flächengewicht pro Quadratmeter ersetzt. Die Oberfläche und Struktur wurden optimiert. Sie entsprechen dem ?Klassiker? unter den matten Fine Art Papieren, dem Photo Rag in 308 g/m2. Die neue Qualität ist in zwei Formaten erhältlich: in DIN A 2 und in 24 x 30 inch zu je 25 Blatt.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Hahnemühle.

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close