RSS

Die weltweit kleinste Stop-Motion-Animation

Das Team von Aardman Animations hat mit einem Handy und einem mikroskop ein wirklich sehenswertes Stop-Motion-Filmchen produziert.

Das Team von Aardman Animations hat mit der 12-MP-Kamera eines Nokia N8 und einem Mikroskop ein wirklich sehenswertes Stop-Motion-Filmchen produziert. Die für die verschiedenen Posen erforderlichen 50 Figürchen wurden mit einem 3D-Drucker erstellt und aufgrund ihrer Größe von nur knapp 9mm unter Zuhilfenahme eines Mikroskops angemalt. Mehr über die Entstehung des Films mit dem Titel ?Dot? finden Sie hier.

Mitdiskutieren