Software

Viveza 2 ist 64-Bit-kompatibel

Nik Software macht Viveza 2 mit einem kostenlosen Update 64-Bit-fähig.

Nik Software hat ein kostenloses Update für Viveza 2 veröffentlicht. Die Software ist damit 64-Bit-fähig und profitiert von der höheren leistungsfähigkeit entsprechender Systeme. Nach und nach soll die gesamte Produktlinie des Unternehmens auf 64 Bit umgestellt werden.
Die Umstellung ist nach Angaben von Nik Software allerdings eine zeit- und arbeitsintensive Angelegenheit, da die Kernstruktur der Anwendungen komplett neu geschrieben werden muss. Als nächstes sind Silver Efex Pro und Color Efex Pro 3.0, gefolgt von Dfine 2.0 und Sharpener Pro 3.0 an der Reihe. Einen Zeitrahmen für die Veröffentlichung der entsprechenden Updates nannte das Unternehmen noch nicht.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close