black-week-2018_ankuendigung
Software

Update: QuarkXPress 7.3

Das kostenlose Service-Update erweitert die Benutzeroberfläche um weitere Sprachen und trägt einigen Verbesserungswünschen von Anwendern Rechnung.

Das neueste der vierteljährlich erscheinenden Sevice-Updates erweitert Quarks Layout- und Design-Software um die Sprach-Unterstützung für Finnisch, Kroatisch, Ungarisch, Russisch und europäisches Portugiesisch, wodurch sich die Zahl der von QuarkXPress 7 unterstützten Sprachen auf 18 erhöht. Zusätzlich bietet es Silbentrennung und Rechtschreibprüfung für Ukrainisch, Rumänisch, Bulgarisch, Litauisch, Slowenisch, Lettisch, Estnisch, Isländisch und Slowakisch.
Weiter trägt das Update den am häufigsten von Anwendern genannten Verbesserungswünschen Rechnung. So soll die Leistung der Rechtschreibprüfung bei Textbearbeitung für Windows-Anwender deutlich verbessert worden sein. Beim  Speichern von Dokumenten auf lokalen und Netzwerk-Laufwerken verspricht Quark eine Zeitersparnis von bis zu 75 %, Fehler beim Speichern auf Netzwerkmedien oder MacOS Tiger wurden beseitigt. In der Textbearbeitung wurde die Navigation verbessert. Der QuarkXPress 7.3 Updater enthält zudem Verbesserungen beim „Für Ausgabe sammeln“ und bei der Ausgabe mehrerer Exemplare sowie bei der Dateigröße.
Die neuen, mitgelieferten Ausgabestile für den PDF-Export, die nicht extra eingerichtet werden müssen, fügen der PDF-Ausgabe folgende weitere Optionen hinzu:

  • Druckpresse – hohe Qualität/hohe Auflösung
  • Druck – mittlere Qualität/mittlere Auflösung
  • Bildschirm – mittlere Qualität/niedrige Auflösung
  • Bildschirm – niedrige Qualität/niedrige Auflösung
  • PDF/X-1a: 2001 und
  • PDF/X-3: 2002

Der Updater kann kostenlos von der Quark-Website heruntergeladen werden.

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close