RSS

Update: Quark XPress 7.2

Das vierte Service-Update macht QuarkXPress 7 bereit für Windows Vista, bringt neue Funktionen und verbessert Stabilität und Performance.

Quark hat das vierte Service-Update für XPress 7 bereitgestellt und will damit weiteren Kundenwünschen entsprechen. Das kostenlose Update unterstützt das neue Windows Vista und die Quark XPert Tools Pro. Zudem soll es Performance-Verbesserungen bringen und einige Fehler beheben. Weitere Neuerungen betreffen die Job Jackets,  die Transparenzreduzierung und das Color Management. Zudem gibt es eine erweiterte Sprachunterstützung mit Benutzeroberflächen in den Sprachen Tschechisch, Griechisch, Polnisch, brasilianisches Portugiesisch und Türkisch.
Bei den Job Jackets ermöglichen Verbesserungen der Benutzeroberfläche nun die Erstellung neuer Regeln direkt im Dialogfeld ?Layout-Evaluierung?. Die Erstellung und Bearbeitung von Ausgabespezifikationen ist jetzt direkt im Dialogfeld ?Jobausgabe? und die Erstellung von neuen Layoutspezifikationen direkt aus dem Layout-Menü heraus möglich.
Hinsichtlich der Transparenzreduzierung bei der Ausgabe können Anwender jetzt unterschiedliche Auflösungen für verschiedene Objekttypen, insbesondere Vektorgrafiken, Schlagschatten und Verläufe, angeben.
QuarkXPress 7.2 unterstützt nun auch das neue Farbmanagement-Modul von Kodak mit der Möglichkeit zur Schwarzpunktkompensation. Andere Farbmanagement-Module werden weiterhin unterstützt, wodurch die Kompatibilität über verschiedene Plattformen erhalten bleibt.
Registrierte Anwender können das Update hier herunterladen. Eine Liste der behobenen Probleme finden Sie hier.

Mitdiskutieren