Software

Update: Acolens 1.7.0

Nurizon veröffentlicht ein Update für das Programm zur vermessungsbasierten Objektivkorrektur und bietet erstmals eine Demoversion, die alle vorhandenen Objektivprofile unterstützt.

Die Software ACOLENS korrigiert die optisch bedingten Abbildungsfehler Verzeichnung (Distorsion), Randabschattung (Vignettierung) und Randunschärfe auf der Grundlage der Vermessung von Objektiven und erspart damit zeitaufwendige Objektivfehlerkorrekturen am Bildschirm. Neu in Version 1.7.0 sind die Möglichkeit einer Tonwertbegrenzung, die Anzeige der Farbwerte jedes einzelnen Bildpixels sowie neue Canon-und Nikon-Objektivprofile.
Während die Demoversion bisher auf vier Demoprofile beschränkt war, erlaubt sie jetzt die Anwendung aller von Nurizon bisher vermessenen Objektivmodelle. Von der Kaufversion unterscheidet sie sich lediglich darin, dass sie in korrigierte Bilder ein Wasserzeichen hineinrechnet und keine ICC-Profile durchreicht. Die kostenlose Demoversion finden Sie hier.

Das Programm ist seit Jahresbeginn sowohl als Standardversion erhältlich, die als reine Korrektursoftware mit Standardprofilen arbeitet (empfohlene EUR 335,–plus MwSt.), als auch als Vollversion, mit der zusätzlich zu den Standardprofilen Individualprofile der eigenen Objektive anhand der Acolens Referenztafel erstellt werden können (empfohlene EUR 495,–plus MwSt.). Fotografen, die nur einen gelegentlichen oder seltenen Vermessungsbedarf für ihre Objektive haben, können ihre Objektive direkt bei einem zertifizierten Händler vermessen lassen.
Acolens-Anwender können sich das Update im geschützten ?Acolens Studio? kostenlos von der Nurizon-Webseite herunterladen.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close