RSS

TECCO:PRINT jetzt auch für Leopard

Tecco bietet die Software für farbtreue RGB-Ausdrucke auf unterschiedlichen Medien jetzt auch für OSX Leopard und als kostenlose DIN A4-Version.

TECCO:PRINT ist  ein Werkzeug für Bildmacher und Bildbearbeiter ? wie Fotografen, Grafiker, Designer und Agenturen ? das farbtreue RGB-Ausdrucke aus jeder Applikation und auf unterschiedlichen Medien ermöglichen soll, ohne fundierte Farbmanagement- Kenntnisse der Anwender vorauszusetzen.  Die Lösung optimiert und automatisiert gängige Arbeitsschritte beim farbverbindlichen Drucken und wird als Ergänzung zu komplexeren Software-Produkten, wie es beispielsweise RIP-Lösungen sind, angeboten. Die intuitive Bedieneroberfläche soll Anwendern u.a. auf einfache Art und Weise helfen, Druckeinstellungen wie Papier- und Formatwahl vorzunehmen, die nötigen Farbmanagement-Einstellungen erfolgen automatisch.
Zur Zeit werden folgende Drucker (mit Originaltinten) in Verbindung mit einem ?mediaware Digital Photopapier? von Tecco unterstützt: Canon W6400Pg, W8400P, iPF5000 und Epson R800, R1800, SP2100, R2400, SP4000, SP4800, SP7600, SP9600, SP7800, SP9800. Passende ICC-Profile sind kostenlos erhältlich.
Tecco bietet das Programm  in vollem Funktionsumfang kostenfrei für das DIN A4-Format an. Die Software läuft unter Mac OSX 10.3.9 und höher, eine Windows-Version ist in Vorbereitung.
Zum Lieferumfang der kommerziellen Vollversion ? welche Ausgaben bis zur Druckbreite von 44 Zoll erlaubt und sowohl Blatt- als auch Rollenware verarbeitet ? gehört die Software (verpackt in einer Designerbox) sowie Teccos DIN A4-Starterkit, welches jeweils drei Blatt der vierzehn feinsten Tecco-Papiere (z.B.: Canvas, Gallery Board, Luster, Glossy Ultra White, Baryt) beinhaltet. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit ca. Euro 149,- inklusive gesetzlicher MwSt. angegeben. TECCO:PRINT soll  ab Ende März im Fachhandel verfügbar sein.

Mitdiskutieren