RSS

roman16 bvdm-Referenzbilder

Mit den roman16 bvdm-Referenzbildern bietet der Bundesverband Druck und Medien e.V. eine Bilderserie zur visuellen Prüfung und Beurteilung in Druck und Medienvorstufe.

Um die visuelle Berwertung, Verarbeitung und Ausgabe in Medienvorstufe und Druck zu erleichtern, hat der Bundesverband Druck und Medien e.V. die roman16- Referenzbilder entwickelt. Die Bilderserie aus Motiven mit nur wenigen Gegenständen soll zum einen eine ästhetisch geschlossene Familie bilden, zum anderen alle Bildkriterien enthalten, die für die geplanten Prüfzwecke von Bedeutung sind. Dabei wurde laut bvdm Wert darauf gelegt, dass die Problemstellungen ohne Worte und langes Suchen selbst für einen Neueinsteiger ersichtlich sind.
Die roman16 bvdm-Referenzbilder bestehen aus digitalen Daten auf DVD-ROM und einer Dokumentation. Auf der DVD-ROM sind Datensätze der Bilder im Farbmodus ECI-RGB und als CMYK-Separationen in der Auflösung 700 dpi enthalten. Die CMYK-Dateien sind als 16-bit-Daten und 8-bit-Daten vorhanden. Sie wurden in Adobe Photoshop CS3 mit der Adobe (ACE) CMM (Colour Matching Module) und dem perzeptiven Rendering Intent (wahrnehmungsbezogen) in ISO Coated v2 (ECI) konvertiert. Weiterhin sind die aktuellen Charakterisierungsdaten FOGRA39, das aktuelle Profil ISO Coated v2 (ECI) und das RGB-Profil eciRGB v2 auf der DVD-ROM.
Die Sammlung ist auf www.roman16.com für 298 EUR zuzüglich MwSt. erhältlich. Mitglieder eines Druck- und Medienverbandes in Deutschland und der ECI zahlen nur 149 EUR zuzüglich MwSt.

Mitdiskutieren