RSS

ProfileMaker 5 Packaging Software

GretagMacbeth erweitert ProfileMaker 5 um eine Lösung für den Mehrfarbendruck.

GretagMacbeth erweitert die ProfileMaker 5-Produktfamilie mit ProfileMaker 5 Packaging, einer neuen Farbmanagementlösung für den Mehrfarbendruck von bis zu zehn frei wählbaren Farben (mit oder ohne CMYK).

Die ab sofort erhältliche Software ProfileMaker 5 Packaging zielt auf die steigenden Anforderungen der Verpackungsdrucker ab, die N-Color-Ausgaben drucken, für die eine präzise, kalkulierbare Farbreproduktion innerhalb des MultiColor-Imaging-Workflows erforderlich ist. Vor der Einführung von ProfileMaker 5 Packaging musste bei der Farbverwaltung in einem MulitColor-Workflow ein neues Profil für jede neue Farbkombination erstellt werden, die gedruckt wurde. Mit der neuen, zum Patent angemeldeten Generic Output Profiler (GOP)-Technologie von GretagMacbeth, die auch in ProfileMaker 5 Packaging enthalten ist, können Benutzer automatisch ein neues Profil generieren, indem sie einfach eine oder mehrere Sonderfarben in einem bestehenden Profil austauschen, ohne dass sie Testcharts, Platten oder Zylinder neu erstellen müssen. Um den N-Color-Imaging-Workflow noch effizienter zu gestalten, bietet ProfileMaker 5 Packaging zwei einzigartige Photoshop®-Plug-Ins, mit denen Bilder mit nur einem Klick in Mehrfarbkanäle separiert werden und direkt in Photoshop am Monitor oder auf einem Drucker geprooft werden können.
ProfileMaker 5 Packaging ermöglicht eine zuverlässige Farbkommunikation, eine schnellere Fertigung und deutliche Kosteneinsparungen. So können Anwender in Verpackungs- und Textildruckumgebungen, die Flexo-, Tiefdruck-, Offset- oder Inkjet-Verfahren anwenden, erstmals N-Color-Imaging-Workflows effektiv einsetzen.
ProfileMaker 5 Packaging basiert auf ProfileMaker 5 Publish und setzt die modernste N-Color-ICC-Profilerstellung für bis zu zehn Farbkanäle ein. Hat der Benutzer ein Profil in ProfileMaker 5 Packaging erstellt, können die Bilder in Photoshop bearbeitet und Softproofs davon erstellt werden. Zudem können Multi-Color-Farbseparationen in einem einzigen Arbeitsschritt angefertigt werden, was die zuvor erforderlichen, manuellen Abläufe stark vereinfacht. Es wird nicht nur der Farbseparationsprozess beschleunigt und vereinfacht, die Benutzer können zudem hervorragende Farbergebnisse in nur einem einzigen Schritt erzielen. So wird der Zeit- und Materialaufwand im Vergleich zu früheren Workflows stark reduziert, für die normalerweise drei bis fünf Arbeitszyklen (Bildbearbeitung, Erstellung von Farbauszügen und Proofing) erforderlich waren.
Dank des neuen Generic Output Profiler von GretagMacbeth können ICC-Profile innerhalb des MultiColor-Imaging-Workflows dauerhaft verwendet werden. Wenn sich eine oder mehrere Sonderfarben für einen Druckauftrag ändern, können die Farben schnell in einem vorhandenen ICC-Profil ausgetauscht werden, indem die neuen Farben ganz einfach gemessen und in das vorhandene Profil importiert werden. Der Generic Output Profiler erstellt automatisch ein neues Profil, ohne dass Testcharts, Zylinder oder Platten erneut erstellt werden müssen.
Die überragende Multicolor-Profil-Technologie der ProfileMaker 5 Packaging-Software erzielt qualitativ hochwertige, leuchtende Farbbilder bei einem optimalen Farbverbrauch. Dank des ausgeklügelten Algorithmus zur N-Color-ICC-Profilerstellung können Benutzer jede beliebige Kombination von bis zu zehn Druckfarben (mit/ohne CMYK) verwenden – und das ohne jegliche Einschränkungen. Zudem können die Benutzer mehrere äußerst wichtige Parameter während der Profilerstellung anpassen, wie den Farbverbrauch, Farbprioritäten und die Metamerie-Stabilität. Die Profile Maker 5 Packaging-Plug-Ins für Adobe Photoshop vereinfachen und optimieren Proof- und Farbseparationsverfahren, da ICC-Farbmanagement-Tools nun auch in einen Multi-Color-Workflow integriert werden können.
Bei der Produkteinführung von ProfileMaker 5 Packaging meinte Frau Iris Mangelschots, Vice President und General Manager von Digital Imaging bei GretagMacbeth: „Die Softwarelösung ProfileMaker 5 gehört bei Farbexperten im Publishing und in High-End-Imaging-Umgebungen weltweit zu den beliebtesten Farbmangagementlösungen. Die neue ProfileMaker 5 Packaging-Lösung ist ideal für den Mehrfarbendruck geeignet und somit ideal für die Anwender in Verpackungs- und Textildruckumgebungen. Leistungsstarke, neue Workflow-Tools und Funktionen unterstreichen den beständigen Einsatz von GretagMacbeth, dauerhaft qualitativ hochwertige Lösungen zu liefern und durch einen vereinfachten, optimierten Gesamt-Workflow die Produktionskosten zu senken.“
Mit einem neuen Tool auf der Website von GretagMacbeth können Benutzer die deutlichen Kosteneinsparungen ermitteln, die sie mit ProfileMaker 5 Packaging erzielen können, indem sie einfach ihren individuellen „Return of Investment“ (ROI) berechnen lassen.
ProfileMaker 5 Packaging ist als einzelne Lösung oder als Bundle-Angebot mit den Farbmessgeräten von GretagMacbeth erhältlich. Alle ProfileMaker5 Packaging-Lösungen umfassen zudem zweitägige Einweisungen vor Ort, die von einem Anwendungsspezialisten, Farbberater oder Händler von GretagMacbeth durchgeführt werden.

Mitdiskutieren