RSS

iPhone-App für Fotografen

ProCamera 3.0 ergänzt die Kamera des iPhones um vielseitige Bildbearbeitungsfunktionen.

Die iPhone-App ProCamera des deutschen Anbieters Jens Dämgen liegt in einer neuen Version vor. Die Fotosoftware dient der Nachbearbeitung von Bildern auf dem iPhone, iPod 4 und iPad und bietet dafür drei Module mit speziellen Funktionen an. Pro Lab für die Bildoptimierung, Pro Cut für Beschneiden und Ausrichten und Pro FX für kreative Effekte. Der volle Funktionsumfang steht nur auf dem iPhone 4 zur Verfügung.
Viele der angebotenen Werkzeuge sind erst in Version 3 hinzugekommen. So gibt es im Pro Fx Studio erstmals Dutzende von One-Touch-Effekten. Mit "Sunburn", "Hard Gray" oder "Old Canvas ist es möglich, Fotos in maximaler Auflösung schnell zu verfremden oder aufzupeppen. Im Pro Lab können die eigenen Bilder jetzt mit Echtzeit-Vorschau optimiert werden. Möglich wird diese durch die Nutzung der Grafik-Hardware (OpenGL) des iPhones. Im neuen Pro Cut Studio lassen sich Bilder gezielt gradweise drehen, spiegeln und zuschneiden. Beim Zuschneiden bietet die App verschiedene Vorgaben wie 1:1, 2:3 oder 16:9 an. Wer möchte, kann aber auch mit dem Finger einen Motivausschnitt festlegen und ihn aus einem langweiligen Hintergrund herausschneiden.
ProCamera bot bereits in der Vergangenheit viele nützliche Funktionen. Hilfslinien beim Fotografieren (Virtueller Horizont, ProGrid, Drittel-Regel-Grid oder Leonardo da Vinci?s Goldener-Schnitt-Grid) sorgen für die optimale Ausrichtung oder geben Hilfestellung bei der Komposition des Motivs. Ein eingebauter Bildstabilisator verhindert verwackelte Bilder. Beim Auslösen hilft nicht nur der integrierte Selbstauslöser, sondern auch der schnelle Schnappschuss, der mit einem Fingertipp auf eine beliebige Stelle im Display ausgelöst werden kann. Ein komfortabler 5x-Zoom über eingeblendete Plus/Minus-Tasten, 2-Finger-Geste oder einen unsichtbaren Bildschirm-Slider sorgen ebenfalls für zusätzlichen Komfort beim Fotografieren. Erwähnenswert ist auch die schnelle Multi-Shot-Funktion bei voller Auflösung der einzelnen Aufnahmen.
Darüber hinaus bietet die App auch eine spezielle GPS-Kompass-Funktion: Das Programm kann neben dem genauen Standort des Fotografen bei der Aufnahme auch dessen Blickrichtung herausfinden und mit in der Bilddatei speichern.
ProCamera Version 3 ist ab sofort im App Store zum Preis von 2,39 Euro erhältlich. Für bestehende Kunden ist dieses Update kostenlos. ProCamera 3 ist kompatibel mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 sowie iPod Touch mit iOS Firmware 4.0 und höher. Die EXIF-/Geodaten-Funktionalität erfordert iOS 4.1 oder höher.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitdiskutieren