RSS

Steinmüllers überarbeitete Dunkelkammer

Die zweite, erweiterte Auflage der ?digitalen Dunkelkammer? erfuhr den deutlichsten Zugewinn im Bereich über die Raw-Konverter.

Die Arbeit mit modernen Digitalkameras mit ihren vielseitigen Möglichkeiten kann sehr viel Produktionskosten und Zeit sparen. Aber es gibt einiges zu lernen, bis man diese neue Technik auch wirklich beherrscht – insbesondere dann, wenn hochwertige Ergebnisse erzielt werden sollen, die professionellen Ansprüchen genügen.
Dieses Buch bietet eine Einführung in die Verarbeitung von digitalen Fotos, beginnend mit der Bilddatei, wie sie aus der Kamera kommt. Es beschreibt eine sinnvolle, effiziente Arbeitsabfolge – den digitalen Foto-Workflow zur Bildverarbeitung – und geht dabei insbesondere auf die Verarbeitung von Raw-Dateien ein, da sie ein Optimum an Bildqualität erlauben. Die Anleitungen führen Schritt für Schritt in diesen Prozess ein, so dass der Fotograf schließlich das Optimum dessen nutzen kann, was ihm die Kamera an Qualität bietet.
Dabei werden u.a. Themen wie Ebenen in Photoshop, fortgeschrittene Retuschetechniken und die Erzeugung von Schwarzweiß- aus Farbbildern behandelt und an Bearbeitungsbeispielen verdeutlicht. Kapitel zu Datensicherung und Bildverwaltung und die Vorstellung nützlicher Photoshop-Plug-Ins runden den Text ab.  Vom Kamera-File über die Bearbeitungsschritte bis hin zur Profilierung von Ausgabegeräten zeigt das Buch praktisch, ohne Umwege und unnötigen Ballast den Weg zum perfekten, ausstellungsreifen Print. Die digitale Dunkelkammer richtet sich an Berufsfotografen, Ambitionierte Amateure, Druckvorstufenprofis und Studenten der Designfächer.

Das Update
In der zweiten erweiterten Auflage vom September 2006 haben die Autoren den ursprünglich 300 Seiten 150 weitere hinzugefügt. Inhaltlich ist die Überarbeitung vorbildlich gelungen: Die vorhandene Struktur bleibt weitgehend erhalten, nur dort, wo sich Ergänzugen nötig waren oder wo sich technisch viel geändert hat, haben Steinmüllers sorgfältig und ausführlich nachgelegt. Den deutlichsten Zugewinn erfuhr der Bereich über die Raw-Konverter ? Uwe Steinmüllers Steckenpferd. Hier findet sich neben der Beschreibung der technischen Grundlagen und der Arbeitsabläufe eine Rundfahrt durch fast alle derzeit am Markt erhältlichen Konvertierungsprogramme, wobei der Schwerpunkt auf Adobes Lightroom und Apples Aperture liegt.

Die digitale Dunkelkammer ? Vom Kamera-File zum perfekten Print
Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge
Gebunden, 453 Seiten
dpunkt.verlag, September 2006
EUR 48,00

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis: Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.

Mitdiskutieren