Bücher

Sofortbilder – Polaroids

Sofortbilder – Polaroids
Sofortbilder – Polaroids

Andy Warhol war ein unermüdlicher Chronist seines Lebens und seiner Begegnungen. Von den späten 60er-Jahren bis zu seinem Tod 1987 trug er praktisch auf Schritt und Tritt eine Polaroidkamera bei sich, mit der er eine gewaltige Sammlung an Sofortbildern von Freunden, Liebhabern, Mäzenen, Prominenten, Unbekannten, Landschaften, Modischem und sich selbst anhäufte. Dieses Buch enthält Hunderte dieser Sofortbilder, von denen einige nie zuvor veröffentlicht wurden. Bilder und Texte sind vor allem eine Reise in die wilden sechziger und siebziger Jahre und eine Hommage an die damalige Pop-Kultur.

Sofortbilder – PolaroidsAndy Warhol. Polaroids
von Reuel Golden (Hg.)
Gebunden, 560 Seiten
Taschen, 2015
74,99 Euro

 


Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen Sie damit gleichzeitig unsere Arbeit. Weitere Bücher finden Sie hier.

 

 

Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close