RSS

Multishooting

Jürgen und Rainer Gulbins haben nun ein Buch verfasst, das sich mit den verschiedenen Möglichkeiten des „Multishooting“ befasst und anhand vieler Beispiele zeigt, was man damit zustande bringen kann.

Mit der digitalen Kamera ist es kostenmäßig unerheblich, ob man einmal oder mehrmals beim Belichten eines Motivs auslöst. Qualitativ kann eine mehrfache Aufnahme allerdings in der Nachbearbeitung zu erheblichen kreativen Freiheiten führen vorausgesetzt natürlich, man weiß, was man tut. Jürgen und Rainer Gulbins haben nun ein Buch verfasst, das sich mit den verschiedenen Möglichkeiten des Multishooting befasst und anhand vieler Beispiele zeigt, was man damit zustande bringen kann. Prinzipiell lassen sich Tiefenschärfe und Auflösung erhöhen, man kann Bilder durch Stitching kombinieren, um zu Panoramen oder anderen Bildmontagen zu gelangen. DRI-Techniken verstärken zudem den Tonwertumfang durch die Kombination verschiedener Belichtungen. Wie all das mit Photoshop und zusätzlichen Spezialwerkzeugen funktioniert, wird im Buch kompetent, ausführlich und ansprechend bebildert dargelegt.

Multishot-Techniken in der digitalen Fotografie
von Jürgen und Rainer Gulbins
Gebunden,
256 Seiten
dpunkt, 2008
39 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren