RSS

Lexikon Digitalfotografie

Dieses Buch erklärt viele Dinge aus dem Bereich der digitalen Fotografie, von denen man noch gar nicht ahnte, dass man sie wissen wollte.

Falls Sie schon immer mal wissen wollten, was einen AA-Filter von einer AA-Batterie unterscheidet,  wozu eine Fresnel-Linse dient, warum der Fill-Faktor eines Pixelelements nur selten 100% erreicht, wie sich Pixelshifting auf die Bildqualität auswirkt oder welche Vorzüge und Nachteile ein Short-Back-Fokus bietet, dann sind Sie hier genau richtig. Das Buch erklärt viele Dinge, von denen man noch gar nicht ahnte, dass man sie wissen wollte. All diese Wissensbrocken sind angenehm bebildert, und so drängt sich bald die Schlussfolgerung auf: Das Digitalfotografenleben ist reicher mit diesem Werk als ohne es.

Das große Lexikon der digitalen Fotografie
von Yvan Boeres, et al.
Gebunden, 396 Seiten
Data Becker, 2008
29,95 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren