RSS

Kameraexperimente

Das schmale 350-Seiten-Buch schärft die Sinne und das Sehen für kreative Fotografie, vermittelt theoretische Grundlagen, verschafft technischen Durchblick und zeigt ein paar Photoshop-Tricks.

Haben Sie eine Kamera und fotografieren relativ wenig, weil Ihnen die Ergebnisse nicht so gut gefallen, wie Sie es sich wünschen? Dann brauchen Sie einen anderen Fotografen, mit dem Sie sich über Ihre Bilder austauschen können oder zumindest ein Buch, das diesen Fotografen ersetzt. Jim Krause, Autor der index-Reihe bei Mitp, hat mit index foto-idee ein solches Buch geschrieben. Eins, das den Fotografen nicht ganz unten, aber auch nicht zu weit oben auf der Entwicklungsleiter abholt. Eins, das Ideen vermittelt, wie man seine Umwelt fotografisch (neu) entdecken kann, eins das an schönen, aber nicht unerreichbar schönen Beispielen zeigt, was sich mit geringen Aufwand realisieren lässt. Das schmale 350-Seiten Buch schärft die Sinne und das Sehen für kreative Fotografie, vermittelt theoretische Grundlagen ohne allzu lehrerhaft daherzukommen. Es verschafft technischen Durchblick beim Auf-den-Auslöser-drücken und zeigt zum Abschluss noch ein paar Photoshop-Tricks. Der Wert des Buches liegt aber nicht in erster Linie in seiner technischen Kompetenz, sondern in der vielfältigen Anregung, die es dem dafür anfälligen Leser verschafft. Im Unterschied zu einem menschlichen Foto-Entwicklungshelfer kann man dem Buch allerdings nicht die bald nach der Lektüre neu hinzugekommene Bildkompetenz vorführen. Dazu braucht man dann doch ein Gegenüber aus Fleisch und Blut.
Downloads: Leseprobe als PDF-Datei | Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei

index foto-idee
von Jim Krause
Gebundene Ausgabe, 359 Seiten
Mitp-Verlag 2007
29,95 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren