black-week-2018_ankuendigung
Technik

Vielseitige Mini-Stative

Die Twister Pro Mini-Stative von Bilora bieten sich für den schnellen Tisch- und Action-Einsatz an.

Bilora erweitert seine Serie der Twister Pro Stative um Mini-Modelle in Metallic-Schwarz, -Blau, und -Grün mit einer Traglast von max. 3 kg. Diese lassen sich mit ihrem Klappmechanismus auf 15 cm zusammen falten und in einem Köcher am Hosengürtel mitführen. Der Köcher dient auch als Stütze, wenn die Kamera für Videoaufnahmen vor dem Körper geführt werden soll. Der Gurt sorgt laut Anbieter in einer weiteren Tragevariante vor der Brust für sicheren Halt, damit bei aktionsreichen Situationen ein sofortiger Zugriff auf die Kamera gewährleistet ist.
Die Stative sind mit einem Kugelkopf und verstellbaren Schenkelanschlägen ausgestattet und können auch auf unebenen Untergründen schnell und einfach aufgestellt werden. Eine mitgelieferte, teilbare Mittelsäule ermöglicht bodennahe Aufnahmen ab etwa 12 cm. Die beiden Schaumummantelungen der Schenkel sorgen für griffigen Halt und die Gummifüße für einen sicheren Stand.
Geliefert werden die 690 g schweren Stative inkl. Schnellwechselplatte, Trageköcher und Tragegurt. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 130 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Bilora.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close