RSS

Objektivserie für Samsung NX 10

Samsung rüstet die neue Systemkamera NX 10 mit acht Wechselobjektiven und zwei Aufsteckblitzen für jede Fotosituation aus.

Im Rahmen der Elektronik-Messe CES in Las Vegas präsentierte Samsung Anfang des Jahres mit der NX10 ein eigenes System, das Kompaktkameras und Wechseloptiken zusammenbringt. Als erste Kamera dieses Segments setzt die NX10 auf einen Bildsensor im APS-C-Format.
Zusätzlich zu den ersten drei Objektiven stellte Samsung auf der PMA in Kalifornien fünf weitere Objektive vor. Hierzu gehört ein kompaktes Zoomobjektiv für den Brennweitenbereich 20 bis 50 Millimeter mit einer Lichtstärke von F3,5 bis F5,6. Auch ein Weitwinkelobjektiv (Pancake) mit 20 Millimeter Brennweite und einer Lichtstärke von F2,8 steht zur Verfügung. Mit seiner kurzen Brennweite erreicht es einen großen Bildwinkel und kommt damit besonders dann zum Einsatz, wenn der Aufnahmeabstand zum Motiv kurz ist oder bei geringem Abstand ein großer Motivumfang erfasst werden soll. Ferner stellte Samsung ein Makroobjektiv mit 60 Millimeter Brennweite und einer Lichtstärke von F2,8 vor. Damit können auch kleinste Details aus der Nähe erfasst werden. Viertes Objektiv in der Reihe der Neuzugänge ist ein Standard-Zoom ohne optischen Bildstabilisator mit 18 bis 55 Millimeter Brennweite und einer Lichtstärke von F3,5 bis 5,6. Ergänzt wird die Palette schließlich durch ein Superzoomobjektiv für den Allround-Einsatz mit optischem Bildstabilisator, 18 bis 200 Millimeter Brennweite und einer max. Lichtstärke von F2,8 ab.
Die ersten 8 Wechselobjektive zum NX10-System sollen noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen.Preise nannte Samsung noch nicht. Der empfohlene Verkaufspreis für die NX10 beträgt 800 Euro.
Daneben hat Samsung als Alternative zum internen Blitz der Kamera zwei Aufsteckblitze in unterschiedlichen Größen angekündigt. Der kompakte SEF-20 bietet die Leitzahl 20, der SEF-42A soll mit der Leitzahl 42 und Reflektorsteuerung überzeugen. Auch dazu sind noch keine Preise bekannt.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Samsung.

Mitdiskutieren