black-week-2018_ankuendigung
Technik

3-in-1-Scanner von Somikon

Der kompakte CMOS-Scanner SD-1310 digitalisiert Dias, Negative und Papierfotos auch ohne Computer.

Neu im Programm von Pearl ist der kompakte CMOS-Scanner Somikon SD-1310. Das mit einem LCD-Display mit 6cm Diagonale ausgestattete Gerät digitalisiert Dias, Negative und Papierfotos wahlweise per USB-Schnittstelle auf den PC oder direkt auf Speicherkarte. Der SD-Slot akzeptiert SD-, MMC-, MS-, XD- und MS-PRO-Karten bis 16 GB Kapazität. Nach dem Scannen kann das Ergebnis auf dem farbigen Display begutachtet und zurechtgeschnitten werden.
Der CMOS-Sensor mit 5,1 Megapixel Auflösung erfasst eine Vorlage in weniger als einer Sekunde mit 24 Bit Farbtiefe und ermöglicht eine Auflösung von 1800 dpi. Mit den beiliegenden Vorlagenhaltern können alle gerahmten Kleinbild-Dias (5 x 5 cm) und Kleinbild-Negative als Filmstreifen sowie Fotos im Format 9 x 13 cm, 10 x 15 cm und 13 x 18 cm gescannt werden.
Die Stromversorgung erfolgt wahlweise per Netzteil oder über den USB-Anschluss. Mit seinen kompakten Abmessungen von 220 x 208 x 147 mm ist der SD-1310 leicht zu transportieren. Pearl bietet das Gerät für 130 Euro an.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close