RSS

Update: Akvis Sketch v.8.6

Akvis hat ein Update für seine Mal-Effekt-Software Sketch mit verbesserter Aquarelltechnik und Fehlerbereinigungen veröffentlicht.

Die für Mac OS und Windows erhältliche Software Akvis Sketch wandelt Fotos in Bleistift-Zeichnungen und Aquarellbilder um. Mit dem kostenlosen Update auf Version 8.6 wurde die Umwandlung eines Fotos in ein Aquarell verbessert und ein Kompatibilitätsfehler korrigiert, der beim Anwenden des Plugins in Photoshop CS3 und CS4 in der Mac-Version auftrat. Zudem wurde laut Akvis die Kompatibilität des Plug-Ins mit Windows-Plattformen verbessert. Ferner können mit der Plug-In-Version neuerdings 32-Bit Bilder bearbeitet werden, was bislang der Standalone-Version vorbehalten war. Registrierte Kunden erhalten die Aktualiserung kostenlos.
Akvis Sketch erlaubt es, realistische Schwarz/Weiß- sowie Farbzeichnungen zu erstellen. Dazu stehen verschiedene Techniken zur Verfügung, die Bleistift-, Kohle- und Aquarellzeichnungen nachahmen. Dabei lassen sich interessante Effekte hinzufügen. So ist es möglich, fließende Übergänge bzw. Überblendungen zwischen der Zeichnung und dem Originalfoto zu erstellen, die Bewegung des des Hintergrunds zu simulieren oder Akzente auf bestimmte Ausschnitte des Bildes durch Weichzeichnen der Umgebung zu setzen. Anhand der Registerkarte Text kann man die Zeichnung mit einer Signatur oder einer Überschrift versehen.
 Eine kostenlose Testversion, Programmaktualisierungen, Tutorials und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Akvis.

Mitdiskutieren