RSS

Image Tricks 2.4 mit neuen Effekten

Belight Software hat ein kostenloses Update mit 17 neuen Filtern für die Mac-Software Image Tricks veröffentlicht.

Die kostenlose Mac-Software Image Tricks bietet zahlreiche Bildeffekte für die Bearbeitung und ein Dutzend Generatoren für die Erzeugung von Bildern. Das englischsprachige Programm für Mac OSX nutzt Apples Core-Image-Technologie und ermöglicht die Bearbeitung und Verfremdung sowie das Generieren von digitalen Bildmustern. Für die Bildbearbeitung stehen in der kostenlosen Version 2.4 63 Core-Image-Effekte zur Verfügung, in der für 11,95 EUR erhältlichen Pro-Version sind es 72. Die Werkzeuge reichen von der Farbbearbeitung (Farbton, Sättigung, Helligkeit, Kontrast etc.) über Weichzeichnungs- und Verzerrungseffekte bis hin zu kreativen Effekten wie Mosaik, Kacheln, Kristallisieren, Kaleidoskop u.a. Mit Hilfe der 12 Bildgeneratoren (19 in der Pro-Version) lassen sich farbige Muster erzeugen, die etwa als Hintergründe für Bildmontagen verwendet werden können.
Das Update bringt gegenüber der Vorversion 17 weitere Filter, von denen 13 nur unter OSX-Leopard verfügbar sind, die restlichen 4 funktionieren auch mit OSX 10.4. Darüber hinaus wurden einige Fehler bereinigt und Verbesserungen an Filtern vorgenommen. Neu ist auch, dass die Anwendung eines Filters keine Auswirkung mehr auf die EXIF-Daten haben soll.
Die komplette Liste der Änderungen und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Belight Software. Die PRO-Version kann über den deutschen Shop bestellt werden, die kostenlose Version können Sie hier herunterladen.

Mitdiskutieren