RSS

DOCMA Award 2017

SSST! – Super Short Story Telling
Geschichten erzählen, superkurz

1001 und eine Nacht erzählte Scheherazade ihrem König Geschichten – und dieser hörte jede Nacht gebannt zu und verschonte ihr Leben. Mit dem DOCMA Award 2017 wollen wir unsere Leserinnen und Leser dazu animieren ebenso spannende und bannende Geschichten zu erzählen. Doch sollen diese nicht viele Nächte lang sein, sondern kurz. So kurz, dass sie in ein einziges Bild passen. „SSST – Super Short Story Telling“ lautet das Thema des nächsten DOCMA Award.

Mann auf Skateboard

Guido hatte Ferdi wohl etwas zu deutlich mitgeteilt, was er von dem Job hielt. Die Reaktion kam nicht völlig unerwartet. Zum Glück stand der Junge mit dem Skateboard zufällig vor dem Haus und hatte dafür die 30 Euro akzeptiert. Nun rief er Beatrice an und teilte ihr mit, was er als Nächstes vorhatte. (Bild: lassedesignen – fotolia)

 


Die Aufgabe


Schreiben Sie eine superkurze Geschichte, oder nehmen Sie ein Zitat, eine Zeile aus einem Lied oder einem Gedicht, eine Passage aus einem Buch oder einen Dialog aus einem Film – und machen Sie daraus ein Bild. Das kann ein Foto sein, eine Zeichnung, eine Fotomontage oder eine 3D-Umsetzung, Hauptsache das Bild liegt am Ende digital vor.

Jede eingereichte Geschichte soll aus zwei Teilen bestehen: einem maximal 300 Zeichen kurzen Text und einem Bild, das diesen Text illustriert.

Es können bis zu fünf Bildgeschichten eingereicht werden. Wie immer darf sich jeder Teilnehmer selbst einstufen in die Kategorien „Meister“, „Geselle“ oder „Lehrling“.

Einsendeschluss ist der 8. Mai 2017.

Weitere Informationen zum DOCMA-Award 2017 gibt es hier.

 


Inspiration im Internet


Wer nicht sofort eine eigene Super Short Story im Kopf hat, kann sich von sogenannten Bierdeckel- oder Ultrakurzgeschichten inspirieren lassen, wie man sie leicht im Internet findet. Eine große Zahl solcher Minimal-Geschichten gibt es zum Beispiel auf dem Tiny-Tales“-Twitter-Account von Florian Meimberg. Oder man bedient sich an den Kurzmitteilungs-Dialogen auf www.chatvongesternnacht.de.

In diesen Fällen aber bitte die Quelle der Inspiration nennen!

 


Mit freundlicher Unterstützung von


Hauptsponsoren des DOCMA Awards 2017 sind Sigma und Fujifilm. Als weitere Sponsoren sind bisher dabei: Adobe, Eizo, Epson, Nopar International, JuicyWalls, Wacom, Datacolor, Horizonte Zingst und das Museum für Kommunikation Frankfurt.

 

Award-News

DOCMA Award-Preise 2017: Fujifilm

Fujifilm ist einer von zwei Hauptsponsoren des DOCMA Award 2017 und stellt als Preise für die Gewinner zehn Fujifilm instax SHARE-SP 2-Drucker im Wert von jeweils 221 Euro zur Verfügung. Der mobile Fujifilm Smartphonedrucker ist mit nur circa 9 × 13 Zentimetern und 250 Gramm...

DOCMA Award-Preise 2017: Wacom

Wacom ist Sponsor des DOCMA Award 2017 und stellt als Preis drei Intuos Pro M Stifttabletts im Wert von jeweils 349,90 Euro zur Verfügung.   Dieses Stifttablett kombiniert die besten Funktions- und Leistungsmerkmale der Wacom-Stifte mit intuitivem Multi-Touch-Support. Es...
Spyder®5STUDIO

DOCMA Award-Preise 2017: Datacolor

Datacolor ist Sponsor des DOCMA Award 2017 und stellt als Preise drei Spyder®5-Farbkalibrierungslösungen im Gesamtwert von 1127 Euro zur Verfügung. Alle Preise sind mit der 90 Tage Trail-Version von Adobes Creative Cloud Photographie Abos ausgestattet. Hier die Preise im...

DOCMA Award-Preise 2017: Juicy Walls

Juicy Walls stellt als Sponsor des DOCMA Award 2017 als Preis 15 qm Individualtapete mit eigenem Motiv im Wert von etwa 500 Euro zur Verfügung. Das eigene Foto an der Wand – Juicy Walls macht es möglich. Der Tapetenhersteller liefert individuelle Wandtapeten nach eigenen Motiven,...

DOCMA Award-Preise 2017: Epson

Epson ist Sponsor des DOCMA Award 2017 und stellt als Preis einen SureColor SC-P800-Drucker im Wert von 1.189 Euro zur Verfügung.   Dieser Drucker ist Epsons Spitzenmodell in der Reihe von DIN A2-ProPhoto-Druckern für den Desktop. Er verwendet UltraChrome HD Ink und eignet...

DOCMA Award-Preise 2017: Eizo

Eizo ist Sponsor des DOCMA Awards 2017 und stellt als Preis für die Gewinner einen CS2730 ColorEdge-Monitor im Wert von 1.099 Euro zur Verfügung. Die Hardwarekalibrierung, der große Farbraum und Farben, die bei Wechsel der Blickrichtung stabil bleiben – das unterscheidet den...

Award-Preise 2017: Sigma

Sigma ist einer von zwei Hauptsponsoren des DOCMA Awards 2017 und stellt als Preis für die Gewinner ein 24-35mm F2 DG HSM | Art-Objektiv im Wert von 1.149 Euro zur Verfügung.   Hier bei handelt es sich um das weltweit erste Weitwinkel-Zoom-Objektiv für Vollformat mit Blende...

DOCMA Award 2017: SSST!

Es geht um den DOCMA Award, dem laut der Tageszeitung Die Welt „renommiertesten Wettbewerb für digitale Kunst im deutschsprachigen Raum“. Mit diesem Blogeintrag greife ich der nächsten DOCMA-Heft-Ausgabe etwas vor.  Viele heute allseits bekannte Photoshop-Künstler...

Zahlen & Fakten zum Award 2015

„Der DOCMA Award gilt als der renommierteste Wettbewerb für digitale Kunst im deutschsprachigen Raum“, schieb Die Welt am 9.7.2015. Wir haben jetzt die Zahlen zusammengetragen, die belegen, wie viele Menschen unser Award mit seinen tollen Bildern und starken Partnern erreicht....

Best of DOCMA Award in Zingst

Fast zeitgleich mit der diesjährigen Fotoconvention startet die Ausstellung der besten Arbeiten des DOCMA Award im Zingster Max-Hünten-Haus am 16.03.2016. Etwa 30 ausgesuchte Arbeiten werden dort bis zum 15.05.2016 zu sehen sein.

Award 2015-Fakten in Slate-App

Ob Foto-Reportagen, Newsletter, Einladungen oder Reise-Tagebücher – ab jetzt kann man wählen, ob man mit der iPad-App oder im Desktop-Browser Ideen in webbasierte Entwürfe verwandelt. Allerdings werden alle so erzeugten Projekte automatisch über die Creative Cloud zwischen...

Award 2015-Ausstellung in Berlin

Wir möchten alle DOCMAtiker herzlich zur Vernissage „Privatsphäre kaputt“ des DOCMA Awards am 12. November 2015 um 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle Deutschen Journalistenverbandes, Landesverband Berlin e.V. einladen. Der Mensch ist neugierig. Schon immer gab es ein Interesse am...

Das DOCMA Award-Archiv

Hier sehen Sie die besten Bilder des Award aus den letzten Jahren und erfahren alles über die Hintergründe.

DOCMA Award 2017: SSST – Super Short Story Telling

SSST – „Super Short Story Telling“ ist das Thema des DOCMA Award 2017. Was genau das ist, erklärt Christoph Künne. Ein Bild sagt mehr als 1000 Wörter – diese Weisheit des Volksmunds haben wir alle mindestens schon tausendmal gehört. Unser Kommunikationsverhalten ist seit...

DOCMA Award 2015/2016

„Privatsphäre kaputt? – Das Leben vor der Kamera“ Schon immer gab es ein Interesse an dem Privatleben anderer Menschen – vor allem, wenn es um bekannte Personen der Öffentlichkeit ging und geht. Früher blieb es meist bei Klatsch und Tratsch – doch mit der Erfindung der...

DOCMA Award 2014

Rollenbilder – „Sein – Schein – Inszenierung“ Heutzutage ist es kein großes Problem, ein Porträt mit digitalen Werkzeugen bis ins Extrem zu idealisieren oder daraus eine übersteigerte Karikatur zu machen. Sie können es mit anderen Bildern vermischen, altern lassen ode...

DOCMA Award 2013

Natürlich?! Schöner als wahr Der Wettbewerb 2013 setzt sich mit der spannenden Fragestellung auseinander, ob Originalfotos, bearbeitete Versionen oder gar Montagen die ästhetisch überzeugendsten Naturbild-Ergebnisse liefern. Die einen warten stunden- oder tagelang auf gena...

DOCMA Award 2012

Vorsicht Warnhinweise! Was halten Sie etwa von einer Pistazien-Packung, auf der zu lesen ist: „Hinweis für Allergiker: Enthält Pistazien!“ Oder von dem Schild an einem Elektrokabel, gleich hinter dem Stecker, das davon abrät, es an dieser Stelle mit der Schere durchzuschneiden?...

DOCMA Award 2011

Digitale Karikaturen Man kann Karikaturen von allen möglichen Menschen – sogar von Tieren – machen: vom Bürgermeister, Lehrer oder Bischof. Für Bildbearbeiter wie Betrachter wird es aber erst dann richtig spannend, wenn Fotos von Promis herangezogen werden, von denen jede...

DOCMA Award 2009/2010

Richtig falsch Je spektakulärer eine Story wird, um so spannender wird wahrscheinlich die Montage – aber um so leichter wird es auch, das angebliche Foto als Fälschung zu entlarven und festzustellen: Dieses Element wurde hinein gemogelt. Der Award 2009 freht sich um di...