Software

Neu in Adobe Lightroom: Direktimport von der Kamera

Neu in Adobe Lightroom: Direktimport von der Kamera

Wie im Zuge der Adobe MAX 2019 bereits angekündigt, veröffentlicht Adobe diesen Monat einige Updates und Verbesserungen für Lightroom, also die cloudbasierte Raw-Software. Neben der Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive sowie der Verfügbarkeit von Lightroom im Microsoft Store ist nun auch der Direktimport von Fotos möglich. Bilder können im Rohdatenformat und in voller Auflösung direkt von Kameras oder Speicherkarten übertragen werden. Möglich wurde dies erst durch eine neue Funkion beziehungsweise Schnittstelle in Apples mobilem Betriebssystem iOS 13. Diese erlaubt den Raw-Import direkt in eine App ohne Umweg über die iOS-Mediathek. Die Verbindung zwischen Kamera oder Speicherkarte und iPhone oder iPad lässt sich mithilfe eines Lightning-zu-USB-3.0- beziehungsweise Lightning-zu-SD-Adapters herstellen.

Beim Direktimport können dieselben Funktionen zur Rohdatenkonvertierung und -bearbeitung verwendet werden wie in den Desktop-Versionen von Lightroom und Camera Raw. Alle Fotos und Bearbeitungen werden dann über die Creative Cloud synchronisiert und sind auf allen anderen Geräten zugänglich, die mit dem gleichen Konto verbunden sind, einschließlich Lightroom und Lightroom Classic.

Direktimport von der Kamera: Weitere Informationen dazu finden Sie im Creative Connection Blog.

Neu in Adobe Lightroom: Direktimport von der Kamera
Neu in Adobe Lightroom: Direktimport von der Kamera
Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close