RSS

So entwickeln Sie 300 Bilder in einer Stunde

Mit der Weiterentwicklung unseres Raw-Systems wird es noch einfacher und komfortabler, größere Bildermengen mit individuellen Bildlooks zu veredeln. Wie das geht, lesen Sie auf Spiegel Online.

Das DOCMA-Raw-System besteht aus einer Sammlung von Camera Raw- und Lightroom-Presets für die Raw-Entwicklung, die auf einzelne Bilder und ganze Bildserien angewendet werden können. Das System ist modular aufgebaut und lässt sich dadurch auf sehr unterschiedliche Ausgangsbilder anwenden, die auch aus abweichenden Belichtungssituationen stammen können. Um komplexe Bildlooks zu erzeugen, arbeitet das DOCMA-System mit einer Dreiteilung: So werden – voneinander getrennt – die Kontraste, die Farben und die Effekte mit jeweils eigenen Presets aufgetragen.
Wie Sie die Presets anwenden, erklärt Christoph Künne in einem Comic auf Spiegel Online.

DOCMA 57 erhalten Sie am Kiosk und gedruckt oder als PDF bei uns im Webshop.

Related Posts

Mitdiskutieren