RSS

Intensivkurs: Schärfen 5/5

Selbst ohne seine Abmilderungsfunktionen arbeitet der ?Selektive Scharfzeichner? besser als ?Unscharf maskieren?.

Selektiver Scharfzeichner 
Selbst ohne seine Abmilderungsfunktionen arbeitet der ?Selektive Scharfzeichner? besser als ?Unscharf maskieren?, insbesondere dann, wenn Sie die Option ?Genauer? (unten links) aktivieren. Um Zeit zu sparen, können Sie sie während der Einstellungen ausschalten und erst vor der Effektbestätigung mit ?OK? wieder einschalten. Leider wird diese Verbesserung durch deutlich erhöhte Anforderungen an den Rechner erkauft; der Filter benötigt also merklich länger. Am ausgeprägtesten ist das, wenn Sie bei ?Entfernen? den Eintrag ?Tiefenschärfe abmildern? wählen, der allerdings auch zu den besten Ergebnissen führt.

Dieser Intensivkurs ist einer von vielen hundert, die Sie auf der DVD-Edition der Photoshop-Enzyklopädie finden. Mehr Infos


Mehr Intensivkurse zum Thema Schärfen finden Sie hier.


Mitdiskutieren