RSS

Intensivkurs: Schärfen 4/5

Mit der Version CS2 hat Photoshop einen neuen Scharfzeichnungsfilter erhalten, der den Namen ?Selektiver Scharfzeichner? trägt.

Selektiver Scharfzeichner 
Mit der Version CS2 hat Photoshop einen neuen Scharfzeichnungsfilter erhalten, der den Namen ?Selektiver Scharfzeichner? trägt. Er baut auf anderen mathematischen Grundlagen auf und behandelt ein Bild so, als sei es zuvor mit einem von verschiedenen Weichzeichnungsfiltern (Gaußscher oder Bewegungsunschärfe) behandelt worden, deren Effekte er nun rückgängig zu machen versucht. In der Option ?Einfach? stehen die Parameter ?Stärke? und ?Radius? zur Verfügung sowie der angenommene Filter ? hier ?Bewegungsunschärfe? ?, dessen Wirkung vorausgesetzt wird. Mit der Option ?Erweitert? kommen Abmilderungsmöglichkeiten hinzu, wie wir sie zuvor ähnlich durch ?Verblassen realisiert haben. Erfolgreiche Parameter-Kombinationen lassen sich speichern und später erneut verwenden

Dieser Intensivkurs ist einer von vielen hundert, die Sie auf der DVD-Edition der Photoshop-Enzyklopädie finden. Mehr Infos


Mehr Intensivkurse zum Thema Schärfen finden Sie hier.


Mitdiskutieren