Tutorials

Intensivkurs: Masken 5/5

Auswahlen könne nur in Form von Alphakanälen mit einem Bild abgespeichert werden.

Nicht gesicherte Auswahl
Kehren wir kurz von den Alphakanälen zu den Auswahlen zurück: Wenn Sie in einem Bild eine Auswahl anlegen, die Datei speichern und später erneut öffnen, so ist die Auswahl verschwunden. Sie gehört nicht zu den Merkmalen einer Photoshop-Datei, die sich dauerhaft aufbewahren lassen. Das scheint zunächst ärgerlich zu sein, denn das Erstellen einer Auswahl kann ja recht zeitaufwendig sein. Nun wissen Sie aber inzwischen, dass sich eine Auswahl sozusagen einfrieren lässt, indem Sie sie in einen Alphakanal verwandeln, wo die Auswahlbereiche zu weißen Flächen werden und die Maske schwarz. Alphakanäle hingegen werden mit gespeichert und sind erneut verfügbar, wenn Sie eine Datei öffnen, deren Bestandteil sie sind.

Dieser Intensivkurs ist einer von vielen hundert, die Sie auf der DVD-Edition der Photoshop-Enzyklopädie finden. Mehr Infos


Mehr Intensivkurse zum Thema Masken finden Sie hier.


Zeig mehr

Doc Baumann

Doc Baumann befasst sich vor allem mit Montagen (und ihrer Kritik) sowie mit der Entlarvung von Bildfälschungen, außerdem mit digitalen grafischen und malerischen Arbeitstechniken. Der in den Medien immer wieder als „Photoshop-Papst“ Titulierte widmet sich seit 1984 der digitalen Bildbearbeitung und schreibt seit 1988 darüber.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close