black-week-2018_ankuendigung
Tutorials

Farben verstärken

Hier erfahren Sie, wie Sie mit einer Einstellungsebene vom Typ „Gradationskurven“ die Farben eines Bildes verstärken können.

Bildkontrast und Farben gemeinsam zu verstärken ist kein Problem für denjenigen, der mit der Gradationskurve umgehen kann. Doch manchmal möchte man nur die Farben verstärken, ohne in die Kontrastverhältnisse einzugreifen. In solchen Fällen legt man eine Einstellungsebene vom Typ „Gradationskurven“ an, nimmt zunächst eine grobe Einstellung vor, die auch den Bildkontrast mit betrifft. Nach Bestätigung des Dialogs setzen Sie jedoch den Verrechnungsmodus der Ebene auf „Farbe“, wodurch Sie die Kontrastbeeinflussung abschalten. Ein Doppelklick auf die Einstellungsebene öffnet den Gradationsdialog erneut und erlaubt Ihnen jetzt die Feinabstimmung.
Tipp: Um den Farbeffekt zu verstärken, können Sie auch mehrere Einstellungsebenen vom Typ „Gradationskurve“ im Verrechnungsmodus „Farbe“ mit identischen oder variierenden Einstellungen u?bereinander stapeln.

Dieser Intensivkurs aus dem Band „Retuschieren“ ist einer von vielen hundert, die Sie in unserem Webshop als e-Book kaufen können.
Weitere Auszüge aus der Enzyklopädie finden Sie hier.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close