Tipps

Korrektur per Histogramm in Lightroom

Im »Entwickeln«-Modul von Lightroom können Sie das Histogramm und damit das Bild durch Klicken und Ziehen in Form bringen. Je nach angeklicktem Bereich ändern Sie durch horizontales Ziehen die Parameter »Schwarz«, »Tiefen«, »Belichtung«, »Lichter« und »Weiß«. Für diese Korrekturen müssen Sie also nicht das »Grundeinstellungen«-Panel öffnen. Und statt dort an einem der Regler zu ziehen und währenddessen auf die Änderungen im Histogramm zu achten, können Sie direkt mit dem Histogramm interagieren. Beim Mouse-Over erhalten Sie sofort eine Vorschau des beeinflussten Tonwertbereichs.

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button