RSS

Schnelle Speicherkarte von SanDisk

Die Extreme Pro SDHC-Karte von entspricht der neu veröffentlichten SD 3.0-Spezifikation und erreicht eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 45 MB/s.

SanDisk hat eine neue Flash-Speicherkarte angekündigt, die sich bei Verwendung in UHS-kompatiblen Kameras (UHS = Ultra High Speed-Technologie der neu veröffentlichten SD 3.0-Spezifikation) wie der Nikon D7000 durch eine hohe Geschwindigkeit und einen sparsamen Energieverbrauch auszeichnen soll.
Die hohe Schreibgeschwindigkeit von bis zu 45 MB/s zahlt sich besonders bei Serienbildaufnahmen im RAW-Format aus. Beim Filmen erfüllt die Karte mit einer Schreibgeschwindigkeit von mindestens 10 MB/s die Geschwindigkeitsklasse ?UHS Speed Class 1? der neuen Klassifizierung im Bereich Video. Damit sind nicht nur 1080p HD-Aufnahmen möglich, sondern auch 3D-Videos.
Durch eine automatische Fehlerkorrektur soll die SDHC-Karte laut Hersteller eine extrem lange Lebensdauer erreichen. Die Karte ist wasserdicht, hitzebeständig, stoss- und vibrationsfest und soll sowohl Röntgenstrahlen als auch Magnetfeldern trotzen.
Die ?Extreme Pro SDHC UHS-I-Karte? ist mit Speicherkapazitäten von 8 GB bis 32 GB zu Preisen zwischen 60 Euro und 217 Euro erhältlich. SanDisk liefert die Karte mit einer Jahreslizenz der Datenrettungssoftware Rescue PRO aus. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von SanDisk.

Mitdiskutieren