RSS

i-RAM: Schneller als jede Festplatte

Mit der PCI-Erweiterungskarte installieren Sie eine RAM-Disk.

Schneller arbeiten als mit einer Festplatte lässt sich mit i-RAM. Die PCI-Karte von  „Gigabyte“  wird mit  RAM-Bausteinen bestückt und ermöglicht, eine RAM-Disk einzurichten, die bis zu 4 GB groß ist. Nun wurde die i-RAM erstmals von  HKEPC  getestet. Die Geschwindigkeit der RAM-Disk soll dem Test zufolge höher als bei jeder verfügbaren Festplatte sein. Die erreichten 132 MB/s entsprechen den physischen Einschränkungen durch den
PCI-Port. Die Zugriffszeit beträgt 0,1 ms und ist damit über 50 mal schneller als bei aktuellen Highend-Festplatten. Nach einer Unterbrechung der
Stromzufuhr speichert die Karte Daten noch bis zu 16 Stunden. Die Karte, für die noch keine offizielle Preisangabe vorliegt, dürfte ohne RAM-Bausteine um die 50 US-Dollar kosten. Sie nimmt bis zu vier 1-GB-Module DDR-SDRAM auf.
Weblink: Gigabyte

Mitdiskutieren