Telepathie

Blog

Gedankenfotografie

Können Sie die geplante Location für den Foto-Shoot wegen der aktuellen Reisebeschränkungen nicht erreichen? Genügen Ihre Photoshop-Fertigkeiten nicht, um das Bild zu faken? Kein Problem: Konzentrieren Sie sich auf das gewünschte Bild, projizieren Sie Ihre Gedanken auf den Sensor, und voilà – da ist das Bild auch schon auf der Speicherkarte! Glauben Sie nicht? Zugegeben: Ich glaube es auch nicht. Aber fünf italienische Psychologen haben jüngst eine wissenschaftliche Arbeit („Modern Thoughtography: Mind Interaction at a distance with digital camera sensors: a pilot study“) auf einem Preprint-Server veröffentlicht, die die Möglichkeit einer solchen Gedankenfotografie beweisen soll. Nun ist die Gedankenfotografie ein alter Hut. In den 60er Jahren machte ein arbeitsloser Hotelpage namens Ted Serios von sich reden, der per Gedankenkraft Bilder…

Mehr
Back to top button
Close