Tag der Fotografie

Blog

Der Tag der Fotografie

Haben Sie am Montag auch den „Tag der Fotografie“ gefeiert? Vor 180 Jahren, am 19. August 1839, wurde das Verfahren der Daguerreotypie in einer Sitzung der Pariser Akademien der Wissenschaften und der schönen Künste öffentlich vorgestellt; die französische Regierung hatte die Rechte daran erworben und sie der Allgemeinheit zur freien Verfügung gestellt. Für mich zerfällt die Geschichte der Menschheit in drei Teile: Die Vorgeschichte, aus der wir keine schriftlichen Zeugnisse haben und daher auf die Erkenntnisse der Archäologie angewiesen sind, die Zeit der Geschichtsschreibung – die neben der Schrift auch Bilder nutzte –, und schließlich die Epoche der Fotografie. Die Trennlinie verläuft durch die Mitte des 19. Jahrhunderts, und ich ertappe mich dabei, fotografisch festgehaltene Personen und Ereignisse unwillkürlich einer…

Mehr
Back to top button
Close