Studio-Hintergrund

DOCMA Artikel

Hintergrundtausch: Gezielt fotografieren

Gezielt fotografieren? Mit geeigneten Ausgangsfotos sparen Sie sich bei der späteren Fotomontage viel Arbeit. Natürlich können Sie Ihr Modell vor einem unruhigen und gleichfarbigen Hintergrund fotografieren und Ihre Freistell-Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ebenso lässt sich an einem unpassend fotografierten Hintergrund nachträglich trefflich zeigen, welche unglaublichen Bildmanipulationen mit Photoshop möglich sind. Aber all das kostet Sie viel Zeit. Welchen Studio-Hintergrund wählen? Mit der Wahl der richtigen Studioumgebung können Sie sich das Montieren einer neuen Umgebung deutlich erleichtern. Für herkömmliches Freistellen sollte der Hintergrund an jeder Stelle für einen guten Kontrast zum Modell sorgen. Dafür ist in der Regel ein mittelgrauer Helligkeitswert am besten geeignet. Zudem ermöglicht er durch die Überlagern-Methode das „Quick-Composing“ (siehe Seite 24), bei dem auch sämtliche Schatten übernommen werden. Auf schwarzer Rückwand gehen die Schatten dagegen unter und es mangelt…

Mehr
Back to top button
Close