Ohne Igel an den Orgeln

Blog

Horror-Retusche und Leistenbruch

Eine Leseranfrage zum Thema Horror-Retusche war der Anlass zum folgenden kleinen Tutorial von Doc Baumann, das auch Fotografen ganz ohne Photoshop-Erfahrung leicht umsetzen können. Danach klärt er Sie über die Hintergründe seines durch einen Leser verursachten Leistenbruchs auf und äußert sich abschließend zum Thema Fake News. „Lieber Doc Baumann“, schrieb mir Gerhard Nolte in einer Leser-Mail. „Ich möchte ein Porträt von mir so bearbeiten, dass ich es als Horror-Retusche für eine entsprechende Darstellung verwenden kann. Am besten wäre es, wenn ich dann aussehen würde wie ein bösartiger Chinese, etwa so wie in den alten Dr. Fu-Man-Chu-Filmen. Ist das sehr aufwendig?“ Nein, lieber Gerhard, das können Sie sogar ganz ohne jede Kenntnis von Bildbearbeitung im Allgemeinen und Photoshop im Besonderen realisieren.…

Mehr
Back to top button
Close