RSS

Fotoworkshop Kreative Makrofotografie im Odenwald

Fotoworkshop Kreative Makrofotografie im Odenwald

Fotoworkshop Kreative Makrofotografie im Odenwald

Am 13. und 14. Mai 2017 bietet die Fotoschule des Profifotografen Harald Bauer einen Wochenend-Fotoworkshop in Höchst im Odenwald an. 

An diesem Wochenende geht es um das „Malen mit der Kamera“. Die Fotografin Ines Mondon zeigt den Teilnehmern anhand vieler Beispiele und praktischer Übungen, wie Motive und Details aus der Natur buchstäblich ins rechte Licht gerückt und stimmungsvoll fotografiert werden können. Die besonderen Perspektiven, das besondere Licht, Schärfeverläufe, Gegenlichtsituationen, Reflexe, Bildgestaltung und der Blick für Details sind Gegenstand dieses Workshops. Die Teilnehmer lernen, einen eigenen Weg zu finden, um ihren Naturfotos einen malerischen Charme zu verleihen und damit Emotionen zu transportieren.

Nach einem kurzen Come-Together beginnt der Workshop am Samstag um 10.00 Uhr. Am Sonntag beginnen er um 9.00 Uhr. An beiden Tagen gibt es eine einführende Theorieeinheit, der die Praxisblöcke zu den jeweiligen Aufgaben folgen. Den Abschluss jeden Tages bildet ein direktes Feedback zu den Ergebnissen der Teilnehmer. Um die Mittagszeit wird eine Mahlzeit eingenommen; alkoholfreie Getränke stehen während des gesamten Seminars bereit. Der Workshop endet am Samstag gegen 17.00 Uhr, am Sonntag gegen 16.00 Uhr.

 


Kreative Makrofotografie im Odenwald: Kosten


Die Teilnahmegebühr des Highspeed-Workshops beträgt 349,– Euro pro Person. Die Gebühr beinhaltet das Trainerhonorar, die Seminarunterlagen, alkoholfreie Getränke während des Workshops und ein Mittagessen an beiden Tagen, jedoch keine Übernachtung.

 


Kreative Makrofotografie im Odenwald: Weitere Informationen


Alle Details zu Teilnahmebedingungen und Kursinhalten finden Sie auf den Internetseiten von Bauerfoto.

Mitdiskutieren