DOCMA Freistellen-Panel
Szene

Digital Imaging School 2011/2012

Die Firma eXtreme visual media bietet von Ende September 2011 bis März 2012 eine 6–teilige Workshopreihe in 8 Städten an.

Wer als Amateur oder Profi einen professionellen digitalen Arbeitsablauf erlernen möchte, findet in der „Imaging School 2011/12“ ein interessantes Schulungsangebot. Die von der Firma eXtreme visual media von Ende September 2011 bis März 2012 in 8 Städten angebotene, 6–teilige Workshopreihe vermittelt Expertenwissen zu den Schwerpunkten Raw-Bildbearbeitung, HDR-Techniken, Photoshop, Fine Art Printing und Multimediashows. eXtreme visual media ist seit 10 Jahren als Beratungsunternehmen für professionelle Fotografen, Bildagenturen und Firmen tätig.
Während der Imaging School lernen die Teilnehmer u.a. mit Hilfe unterschiedlicher Programme und RAW-Konverter eine professionelle Bildqualität zu erzielen, 1000 RAW-Bilder in 3 Stunden zu bearbeiten und die für Fotografen wichtigen Photoshoptechniken zu beherrschen. Weitere Lernziele sind das perfekte Scharfzeichnen, die Bildaufbereitung für die Ausgabe und die Einrichtung eines durchgängigen farbgemanagten Workflows.
Schulungsorte sind München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Dresden, Düsseldorf und Wien.
Die 6 Workshops finden wochentags, jeweils abends von 19 bis 22:30 Uhr statt und können zum Preis von 249 Euro komplett gebucht werden.
Weitere Informationen zu den Schulungsinhalten, Terminen und Referenzen finden Sie auf www.imagingschool.de.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close