Szene

Bilder von Japan

Auf den Internetseiten der New York Times kann man sich mit Hilfe interaktiver Satellitenfotos ein Bild von der Zerstörung machen.

Wer sich ein Bild von den erschreckenden Ausmaßen der Naturkatastrophe in Japan machen möchte, findet auf den Internetseiten der New-York-Times ernüchterndes Anschauungsmaterial. Hier werden deckungsgleiche Satellitenbilder, jeweils von der Zeit vor (Januar ? September 2010) und nach der Katastrophe (12. März 2011), gezeigt. Besucher der Seite können die Bilder per Schieber übereinander blenden, wodurch das Ausmaß der Zerstörung drastisch verdeutlicht wird.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close