Sonderaktionen

Sonderaktion: SpyderX Elite mit über 40% Rabatt

Sonderaktion: SpyderX Elite mit über 40% Rabatt

Der SpyderX Elite, Datacolors schnellstes Kalibrierungsgerät, kalibriert einen Monitor in weniger als zwei Minuten. Normalerweise kostet die höchste Ausbaustufe des Messgeräts 270 Euro. Jetzt ist es im Handel kurzzeitig in einer Sonderaktion für knapp 160 Euro zu haben, wie eine Suche im Netz zeigt.

Das sagt Datacolor selbst über den SpyderX Elite

  • Das optische System auf Basis einer großen Sammellinse sorgt für ein hohes Maß an Farbgenauigkeit mit präziseren Bildschirmfarben, Schattendetails und besserem Weißabgleich.
  • Der vollständig abgedichtete Sensor und der integrierte Objektivdeckel machen den SpyderX Elite zur ersten Wahl für unterwegs. Fotografen, die „On Location“ bereits eine erste Bildbearbeitung vornehmen müssen, lieben exakt diesen Vorteil des SpyderX, wenn sie ihren Laptop unterwegs und bei wechselnden Lichtverhältnissen kalibrieren müssen.
  • Es kann eine unbegrenzte Anzahl von Monitoren kalibriert und mehrere Bildschirme können mit der Funktion StudioMatch angeglichen werden.
  • Umfangreiche Funktionen zur Monitoranalyse zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit des Displays sind enthalten, wie unter anderem der Analyse der Display-Homogenität oder die Anzeige des Performance-Verlusts über die Zeit.
  • SpyderX Elite ermöglicht Zugriff auf Profi-Funktionen wie Softproofing und die Experten-Konsole.
  • Bei Fragen und Problemen gibt es eine kostenlose Unterstützung durch das Datacolor Kundensupport-Team, das aus professionellen Fotografen und IT-Experten besteht. Der Datacolor-Support ist „inhouse“ und wird nicht über ein externes Service-Center abgewickelt.

 

Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"