RSS

Update für AKVIS Retoucher

AKVIS ergänzt die Retuschesoftware um die Möglichkeit, Bildbereiche beim Klonen automatisch zu spiegeln.

AKVIS hat ein kostenloses Update für die Retuschesoftware Retoucher veröffentlicht. Version 4.5 für Windows  und Mac OS (nur (Home Deluxe und Business) hat einen neuen Parameter für das Werkzeug ?Stempel? erhalten. Jetzt ist es möglich, den geklonten Bereich vertikal bzw. horizontal zu spiegeln. Damit lässt sich beispielsweise eine Spiegelung für den restaurierten Bereich auf Wasser oder Glas erstellen. Für registrierte Kunden von Version 4.0 ist die Aktualisierung kostenlos.
AKVIS Retoucher wird in erster Linie eingesetzt, um Scans von vergilbten, verkratzten oder auf andere Weise beschädigten Fotos zu restaurieren. Natürlich können auch Datumstempel, Logos, störende Bildinhalte oder Text entfernt werden. Die Software zieht zur Ausbesserung angrenzende, intakte Bereiche heran. Um einen beschädigten Bildbereich zu restaurieren, muss man diesen grob auswählen, den Rest soll die Software automatisch erledigen. Für schwierige Fälle stehen verschiedene Werkzeuge zur verfügung, u.a. auch das Stempelwerkzeug zum Klonen.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von AKVIS.

Mitdiskutieren