RSS

Update: FotoMagico 3

Die Präsentationssoftware FotoMagico ist mit zahlreichen Neuerungen in Version 3 erschienen.

Application Systems Heidelberg und Boinx Software haben Version 3 von FotoMagico aufgelegt. Die in einer Home- und einer Profi-Ausführung erhältliche Präsentationssoftware für den Mac wurde mit zahlreichen Neuerungen aufgerüstet.

Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

  • QuikTime: In FotoMagico 3 wurde die Unterstützung von QuickTime-Filmen implementiert. Film-Clips können nun direkt in die Diashow hineingezogen und wie Bilder animiert und verwendet werden.
  • Instant-Diashow-Assistent: Der neue Assistent für Instant-Diashows ermöglicht es, Präsentationen mit nur wenigen Klicks zu erstellen.
  • Mehrere Audiospuren: FotoMagico hat jetzt drei spezielle Audiospuren: Musik, Sound- Effekte und Kommentare. Musik-Dateien und Audio-Clips können per Drag & Drop direkt auf die gewünschte Tonspur gezogen werden.
  • Kommentare aufnehmen: Kommentare können direkt in der laufenden Diashow aufgenommen werden (nur in der Pro-Version).
  • Audio Ducking: Ist für ein Audio- oder Film-Element das "Ducking" eingeschaltet (Lautstärke der anderen Spuren reduzieren), dann wird die Lautstärke aller anderen gerade laufenden Audiospuren um den angegebenen Prozentsatz reduziert. Diese Funktion ermöglicht es zum Beispiel, die Lautstärke der Musik zu reduzieren, während ein Erzähler spricht (nur in der Pro-Version).
  • Fernsteuerung: Eine Vollbild-Präsentation kann mit Hilfe einer iPhone-Applikation ferngesteuert werden. Diese Applikation kann im iTunes App-Store separat erworben werden. Diashow und Teleprompter können mit dieser optionalen Applikation via iPhone und iPod touch gesteuert werden.
  • Unterstützung von HD-Filmen
  • Verbessertes Storyboard
  • Im Lieferumfang ist PhotoPresenter enthalten (Pro-Version)

Weitere Informationen sowie eine Demoversion finden Sie auf den Internetseiten von Application Systems Heidelberg.

Mitdiskutieren