RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

Update: DxO Optics Pro v5.3.6 für Mac

Die Bildverbesserungssoftware DxO Optics Pro unterstützt jetzt 15 neue Kameras und bietet 255 neue optische Korrekturmodule.

DxO Labs hat ein Update für die Mac-Version von DxO Optics Pro veröffentlicht. Version 5.3.6 ist kompatibel mit dem aktuellsten Betriebssystem OS 10.6 Snow Leopard und unterstützt zusätzlich das RAW-Format von 15 neuen Kameras. Dies sind die Canon EOS 7D und PowerShot G11, Nikon D300s und D3000, Olympus E3 (nur Elite Edition), E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520 und E-620 sowie die Sony A230, A330 und A380.
Darüber hinaus gibt es 255 neue optische Korrekturmodule für insgesamt 46 Kameras.
DxO Optics Pro 5.3.6 für Mac ist in der Standard- und Elite-Edition im Webshop von DxO Labs und im Fachhandel erhältlich. Bis zum 31. Dezember 2009 gilt noch ein Einführungsrabatt von 30%.
Für das erste Quartal 2010 hat DxO Labs DxO Optics Pro 6 für den Mac in Aussicht gestellt. Kunden, die Version 5 ab dem 1. Juni 2009 gekauft haben, werden ein kostenloses Upgrade erhalten. DxO Optics Pro 6 für Windows ist bereits seit Anfang November erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von DxO Labs.

Mitdiskutieren