RSS

Sodatech entwickelt visuelle Suche

Die Suchfunktion ?SodaSearch? auf der Sodapix-Webseite kombiniert Schlagworte und Farben bei Bildsuche und Sortierung der Ergebnisse.

Die Züricher Sodatech GmbH  hat für die Sodapix-Webseite eine neue Farb- und Ähnlichkeitssuche entwickelt, die es ermöglicht, ohne oder mit sehr wenigen Suchbegriffen Bilder zu finden, die nicht nur inhaltlich sondern vor allem optisch den Ansprüchen genügen. Die noch im Beta-Stadium stehende und ?SodaSearch? getaufte Suche ist multifunktional einsetzbar: Einmal als Farbsuche, so dass Bilder nicht mehr anhand von Keywords wie ?rot? oder ?blau? nach Farbwerten sortiert werden müssen, sondern direkt mittels einer Farbpalette gesucht werden. Dabei erlaubt die Suche auch eine Sortierung nach ?Freistellern?, also allen Bildern mit Objekten, deren Hintergrund ausschließlich weiß oder z.B. schwarz ist. Zweitens als visuelle Suche, die nach ähnlichen Bildern sucht. Durch Eingeben eines gewünschten Begriffs wird anhand des Keywords eine erste Auswahl erstellt. Sollen dann zu einem bestimmten Bild ähnliche Bilder gefunden werden, kann dies über die Farbsuche geschehen. Darüber hinaus ist eine Dublettensuche möglich. Große Bildbestände können zur Optimierung des Speicherplatzes nach doppelten Bildern durchsucht werden. Die Suchfunktion ermöglicht es auch, mehrere Suchergebnisse miteinander zu vergleichen, d.h. man kann ein bestimmtes Bild mittels SodaSearch mit einem zweiten Suchergebnis abgleichen, damit die Bilder einerseits vom Stil, andererseits aber auch farblich zueinander passen, wie es etwa beim Corporate Design erwünscht ist. SodaSearch zielt nach Angaben von Sodapix speziell auf Unternehmen ab, die ihren Kunden große Bildbestände zur Verfügung stellen, wie z.B. Bildagenturen oder Verlage.

Mitdiskutieren