black-week-2018_ankuendigung
Software

Raw-Updates von Adobe

Adobe veröffentlicht neue Versionen von Lightroom und Camera Raw mit erweiterter Rohdaten-Unterstützung, zusätzlichen Objektivprofilen und Fehlerbehebungen.

Adobe hat finale Updates für Adobe Photoshop Lightroom 3.5 und Camera Raw 6.5 veröffentlicht, die ab sofort von der Adobe-Webseite heruntergeladen werden können. Die Updates, die zuvor als Release Candidate-Versionen in den Adobe Labs bereit standen, erweitern die Rohdaten-Unterstützung um 20 neue Kameramodelle, darunter Nikon Coolpix P7100, Olympus E-PL3, Panasonic DMC-G3 und Sony Alpha NEX-C3. Zudem profitieren Fotografen von mehr als 25 neu hinzugefügten Profilen für die Objektivkorrektur, mit denen sie unerwünschte Effekte wie Verzerrungen und Chromatische Aberration automatisch korrigieren können. Unterstützt werden unter anderem ab sofort auch die Objektivmodelle Nikon AF-S NIKKOR 35mm f/1.4G ED und Canon EF 14mm f/2.8L USM.
Des Weiteren hat Adobe mit den finalen Updates von Lightroom 3.5 und Camera Raw 6.5 Probleme aus Vorgängerversionen behoben, die Adobe über die Produkt-Feedback-Seite gemeldet wurden.
Das Lightroom 3.5-Update steht Nutzern von Lightroom 3 als kostenloser Download zur Verfügung. Das Camera Raw 6.5-Plug-In kann von Photoshop CS5-Anwendern ebenfalls kostenfrei heruntergeladen werden. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Herunterladen der Updates für Windows und Mac finden Sie hier

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close