RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

portraitbox mit mehr Komfort

Die Online-Bildergalerie für Fotografen und Studios wurde in Version 4 mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet.

portraitbox.com, die Online-Bildergalerie für professionelle Fotografen und Fotostudios, präsentiert sich mit neuen Funktionen und einem überarbeiteten Design. In die Version 4 sind nach Anbieterangaben zahlreiche Verbesserungs- und Ergänzungsvorschläge von Anwendern eingeflossen. Mit der portraitbox können Fotografen ihren Kunden auf einfache Weise Aufnahmen online zur Auswahl anbieten. Kunden können zu Hause die gewünschten Bilder auswählen und über das Labor des Fotografen entwickeln lassen.
Besonders für größere Fotostudios eignet sich die neu eingeführte PROFI XXXL-Variante. Mit dem Paket können lassen sich bis zu 100000 Bilder gleichzeitig verwalten. Im überarbeiteten Kundenbereich können  Fotos jetzt in Auflösungen von bis zu 1500 x 1500 Pixel und einer Dateigröße von bis zu einem Megabyte zur Ansicht gestellt werden. Für detailreichere Ansichten sorgt die ebenfalls neue Zoomfunktion, für die der Kunde lediglich den Mauszeiger über das jeweilige Bild bewegen muss. Zusätzliche Auswahl- und Anpassungs-Möglichkeiten entstehen durch die neue Sepia-Ansicht. Um die Entscheidung für einzelne Aufnahmen zu erleichtern, können sich Kunden Bilder jetzt zum Vergleich im Leuchtkasten in größerer Darstellung direkt nebeneinander legen.
Auch im Administrationsbereich der portraitbox wurden mit der Version 4 Verbesserungen vorgenommen. So kann jetzt beispielsweise für jedes Bildformat individuell festgelegt werden, ob es in unterschiedlichen Varianten angeboten werden soll (Farbe, Schwarzweiß, Sepia etc.). Verbesserte Auswertungsfunktionen sollen die Geschäftsvorgänge transparenter machen. Unter anderem wird nun bei jedem Kunden der jeweilige Umsatz angezeigt. Derzeit noch in der Testphase ist die neue Terminverwaltung. Fotostudios können dort ihre Shooting-Termine organisieren und einzelnen Fotografen zuweisen. Auch die Berücksichtigung von Urlaubszeiten und anderen Terminen wurde integriert.
Weitere Neuerungen in der Übersicht:
? Mehrsprachiger Adminbereich (Englisch) für international
   tätige Fotostudios
? Vergabe prozentualer Rabatt-Gutscheine möglich
? SSL-verschlüsselter Bestellprozess
? Einrichtung eines Mindestbestellwerts möglich
? Einfaches Umsortieren von Bildformaten
portraitbox.com wird vom Anbieter als Service gehostet. Eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich. Die neuen Funktionen stehen allen Nutzern automatisch zur Verfügung. Interessenten können portraitbox.com 30 Tage kostenlos testen.
Versionen und Preise:
BASIC: 22,61 Euro/Monat (inkl. Speicherplatz für 2.000 Bilder)
PROFI: 34,51/Monat Euro (inkl. Speicherplatz für 5.000 Bilder)
PROFI XL: 70,21 Euro/Monat (inkl. Speicherplatz für 20.000 Bilder)
PROFI XXL: 117,81 Euro/Monat (inkl. Speicherplatz für 50.000 Bilder)
PROFI XXXL: 201,11 Euro/Monat (inkl. Speicherplatz für 100.000 Bilder)

Mitdiskutieren