Software

Portrait-Plug-in für Aperture 3

Imagenomic veröffentlicht ein Update für das Aperture-Plug-in Portaiture mit nativer 64-Bit-Unterstützung.

Das Softwarehaus Imagenomic hat eine 64-Bit-fähige Version des Retusche-Plug-ins Portraiture 2 für Aperture 3 veröffentlicht. Das Update ist für registrierte Anwender von portraiture 2 kostenlos. Ansonsten kostet die Software 200 USD. Anwender, die das Plug-In bereits mit Photoshop oder Lightroom betreiben, erhalten die Aperture-Version für die Hälfte.
Die englischsprachige Software dient vor allem der Glättung, Scharfzeichnung und farblichen Optimierung von Haut, zusätzlich können fotografische Effekte wie Low- oder High Key-Aufnahmen erzeugt werden. Die erforderlichen Masken erzeugt das Programm selbständig, alternativ können die zu korrigierenden Bereiche manuell ausgewählt werden. Es stehen zahlreiche Presets zur Verfügung, die durch Schieberegler beliebig modifiziert werden können, auch eigene Einstellungen können abgespeichert und jederzeit auf andere Bilder angewendet werden.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Imagenomic.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close