RSS

Photozoom 3 bei Franzis

Unter dem Handelsnamen Pixxsel vertreibt der Franzis Verlag ab sofort die Bildskalierungssoftware PhotoZoom 3 Pro und PhotoZoom 3.

Für qualitativ hochwertige Bildskalierungen, insbesondere, wenn Bilder stark hochgerechnet werden müssen, bietet Franzis ab sofort die Software Photozoom 3 in einer Standard- und einer Pro-Version. Beide verfügen über verschiedene Algorithmen, die je nach Art der Vorlage eingesetzt werden. Am leistungsfähigsten ist der S-Spline Max-Algorithmus ? er soll scharfe und detailreiche Bild- und Bildausschnittvergrößerungen ohne störende Treppenstufen, Unschärfe oder unnatürlich aussehende Artefakte liefern und feinste Details in Fotos rekonstruieren.
Neben den Standardvoreinstellungen bietet PhotoZoom Pro 3 gegenüber der Standard-Version erweiterte Werkzeuge für die Feinabstimmung mit manuellen Abstimmungswerkzeugen, mit deren Einstellungen das Interpolationsverhalten kontrolliert und damit die Qualität des Ergebnisses beeinflusst werden kann. Für das Aufbereiten vieler Fotos ist in PhotoZoom eine Stapelverarbeitung enthalten, die automatisch die Bilder in Schärfe, Kontrast und Bildgröße optimiert.
PhotoZoom Pro 3 und PhotoZoom 3 können jeweils als eigenständiges Programm oder als Plug-In für Adobe Photoshop und kompatible Bildbearbeitungssoftware (Photoshop Elements, Corel Paint Shop Pro und Corel Photo Paint) verwendet werden. Unterstützt werden Ebenen, die Farbräume RGB, CMYK, Graustufen und Lab, sowie die Metadatentypen EXIF, IPCT, XMP und ICC Profile.
Die Software läuft auf Systemen mit Windows XP und neuer sowie OS X ab 10.4. Multi-Prozessor ?Systeme werden unterstützt. PhotoZoom Pro 3 kostet 169 Euro, PhotoZoom 3 79 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Franzis und auf www.pixxsel.de.

Mitdiskutieren