RSS

Foto-Animation mit 3D-Stereo-Ausgabe

Das Foto- und Grafik-Animationsprogramm CrazyTalk 6 macht einen Schritt in Richtung 3D-Welten.

Reallusion hat mit einem Update für das Foto- und Grafik-Animationsprogramm CrazyTalk 6 unter anderem einen neuen Schritt in die 3D Welten angekündigt. Ab Version 6.2 unterstützt Crazy Talk die ?Side-by-side?- und Anaglyphe- (Rot/Zyan) Ausgabe für räumliche 3D-Stereo-Videos, die mit einem normalen oder einem speziellen Monitor zusammen mit einer 3D-Stereo-Brille zu sehen sind. Die Layer-basierte Technologie erlaubt individuelle Einstellungsmöglichkeiten für bestmögliche 3D-Stereo-Ergebnisse.
Mit CrazyTalk 6.2  können freigestellte animierte Grafiken via Alphakanal (Transparenzkanal) in reale Videoprojekte eingebunden werden, um beispielsweise Gespräche mit Comicfiguren, dem eigenen Haustier oder seinem Auto zu führen. Als iWidget-Export können so die animierten Fotos bzw. Grafiken direkt in einem Blog oder auf einer Webseite platziert werden. Auf diese Weise lassen sich auch Web-Avatare- (interaktive Avatare) für Web 2.0-Anwendungen erstellen, die beispielsweise als virtuelle Führer oder Darsteller fungieren.
Das Update auf CrazyTalk 6.2 ist mit Windows 7 kompatibel und steht sowohl für die Standard- als auch die Pro-Version in deutscher Sprache kostenlos auf den Internetseiten von Realillusion bereit. 

Mitdiskutieren