RSS

Font-Management für Canto Cumulus

Die Software TypeTrax verwaltet Schriften in InDesign- und Illustrator-Dokumenten direkt in Cumulus.

Canto-Partner Moksa hat mit der Mac-Software TypeTrax ein Font-Tool für Anwender von Adobe InDesign und Illustrator vorgestellt, die ihre Dokumente mit der DAM-Lösung Cumulus verwalten. Mit Cumulus können standardmäßig alle digitalen Dateitypen archiviert werden, von Bildern über MS Office-Dateien hin zu Audio- und Video-Clips. Schriftfonts, die in InDesign- und Illustrator-Dateien verwendet werden, kann Cumulus jedoch nicht selbst erkennen und verwalten. Hier setzt die Erweiterung TypeTrax an, indem sie automatisch alle darin verwendeten Schriften erkennt, wenn ein solches Dokument katalogisiert wird. TypeTrax stellt jede Schrift in einem separaten Katalogdatensatz dar und verlinkt die Datensätze mit den dazugehörigen Layouts oder Dokumenten. Wichtige Font-Informationen sollen dadurch jederzeit für die Produktion zur Verfügung gestellt werden. Durch die visuelle Darstellung der Schriften können Benutzer alle in einem Dokument verwendeten Schriften unmittelbar sehen oder sich alle Dokumente anzeigen lassen, die eine bestimmte Schrift verwenden.
In Kombination mit dem in Cumulus eingebauten ?Asset Cross Referencing? ermöglicht die Lösung laut Anbieter sogar die Preflight-Kontrolle von Dokumenten ohne die Adobe Creative Suite. So können alle in einem Dokument verwendeten Fonts, Illustrationen, Bilder und andere eingebundenen Dokumente vor der Ausgabe angezeigt und überprüft werden.
Die nur in englischer Sprache erhältliche Mac-Software TypeTrax kostet 99 US-Dollar pro Arbeitsplatz. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Moksa und Insidersoftware.

Mitdiskutieren