RSS

Gastbeitrag: Sigma 35mm f/1.4 Art beim Paarakt

Das Sigma 35mm f/1.4 Art ist die Lieblingslinse des Pfälzer Fototrainers Harald Kröher, wenn es um Ganzkörperakte
1

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen und Schwarzweiß-Konvertierung

Analoge Trioplan-Aufnahmen konnte ich bisher nicht entdecken, weder in Farbe noch in Schwarzweiß. Vermutlich kam

Woher kommen die Kringel im Bokeh?

Auch Objektive sind Moden unterworfen und seit einiger Zeit erfreuen sich eigentlich veraltete Konstruktionen einer

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen und Colorkey-Bearbeitungen mit Photoshop

Die Meinungen zum Thema Colorkey differieren ähnlich stark wie zur Trioplan-Fotografie. Etwas anders angewendet als

Update: Erster Test Sigma f/1.8 135mm Art

Erster Test Sigma f/1.8 135mm Art – exklusiv: Mit dem Sigma f/1.8 135mm Art Teleobjektiv erfüllt sich ein Traum
7

Praxistest: Sigma 12-24 Art

Extreme Weitwinkel, wie das Sigma 12-24-Art sind die liebsten Werkzeuge von Architektur- und Natur­fotografen. Wir
4

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen mit Lightroom und Photoshop zum Leben erwecken

Trioplan-Objektive haben nur drei Linsen und bilden Lichter im Bokeh als kreisrunde Ringe mit leuchtendem Rand ab,
2

Cine-Objektive – was sind sie, wer braucht sie?

In letzter Zeit bringen immer mehr Objektivhersteller Cine-Linsen beziehungsweise Cine-Objektive heraus – teilweise

Apodisation – ein neuer Trend?

Mitten im neuen Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS (SEL100F28GM) befindet sich ein sogenanntes „Apodisationselement“,

Trends im Objektivbau: Dick und rund – na und?

Trends im Objektivbau: Warum nur sind Normalobjektive in den letzten Jahren so groß und schwer geworden? Das Zeiss
1

Objektiv-Report: Sony FE 35mm f2.8

„Es grünt so grün“, dachte ich mir an einem Samstag Mitte Mai 2016, und nahm mir vor, den sonnigen Tag zu nutzen,
1

Objektiv Report: Sony FE 85 mm F1,4 G-Master

Wir haben das Sony FE 85 mm F1,4 G-Master eine Woche lang beim Horizonte-Festival in freier Windbahn und unter
1

Brennweiten & Linsen

Gastbeitrag: Sigma 35mm f/1.4 Art beim Paarakt

Das Sigma 35mm f/1.4 Art ist die Lieblingslinse des Pfälzer Fototrainers Harald Kröher, wenn es um Ganzkörperakte geht.  Hier erzählt er von einer ganz besonderen Gelegenheit, bei der er es eingesetzt hat. Mitte Dezember ist es endlich soweit. Unser langgeplanter Termin steht ins...

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen und Schwarzweiß-Konvertierung

Analoge Trioplan-Aufnahmen konnte ich bisher nicht entdecken, weder in Farbe noch in Schwarzweiß. Vermutlich kam selten jemand auf die Idee, mit einem Triplet bei Offenblende zu fotografieren. Und möglicherweise wurde das spezielle Bokeh erst durch die Adaption an Digitalkameras...

Woher kommen die Kringel im Bokeh?

Auch Objektive sind Moden unterworfen und seit einiger Zeit erfreuen sich eigentlich veraltete Konstruktionen einer neuen Popularität: Objektive wie das Trioplan 100 erzeugen ein kringeliges „Seifenblasenbokeh“, das einst als Mangel galt, momentan aber geschätzt wird – Kringel im...

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen und Colorkey-Bearbeitungen mit Photoshop

Die Meinungen zum Thema Colorkey differieren ähnlich stark wie zur Trioplan-Fotografie. Etwas anders angewendet als üblich, kann diese Technik Bildaussagen verstärken. Meine Aufnahmen leben häufig von vielfarbigen Lichtern, die mitunter farbige Reflexionen auf an sich neutralen...

Update: Erster Test Sigma f/1.8 135mm Art

Erster Test Sigma f/1.8 135mm Art – exklusiv: Mit dem Sigma f/1.8 135mm Art Teleobjektiv erfüllt sich ein Traum vieler Bokeh-Liebhaber. Registrierten DOCMAtikern stehen DNGs der Testbilder in voller Auflösung zum Download zur Verfügung. Sigma f/1.8 135mm Art: Kurzfassung Pro Das...

Praxistest: Sigma 12-24 Art

Extreme Weitwinkel, wie das Sigma 12-24-Art sind die liebsten Werkzeuge von Architektur- und Natur­fotografen. Wir haben den Pfälzer Fototrainer Harald Kröher losgeschickt, um Sigmas neues 12-24mm F/4.0 DG HSM Art in Stadt und Natur zu testen. Hier ist sein Bericht.   Erste...

Gastbeitrag: Trioplan-Aufnahmen mit Lightroom und Photoshop zum Leben erwecken

Trioplan-Objektive haben nur drei Linsen und bilden Lichter im Bokeh als kreisrunde Ringe mit leuchtendem Rand ab, wie es keine andere Optik vermag. Die Meinungen zu diesen Bildern polarisieren, was vielfach in einem simplen „Hass mich oder lieb mich“ gipfelt. Und häufig ist es...

Cine-Objektive – was sind sie, wer braucht sie?

In letzter Zeit bringen immer mehr Objektivhersteller Cine-Linsen beziehungsweise Cine-Objektive heraus – teilweise neue Rechnungen, teils Varianten vorhandener Objektive, die für Video-Anwendungen optimiert sind. Was hat es mit diesen Objektiven mit den charakteristischen...

Apodisation – ein neuer Trend?

Mitten im neuen Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS (SEL100F28GM) befindet sich ein sogenanntes „Apodisationselement“, das das Bokeh des Objektivs verbessern soll. Was steckt hinter der Methode der Apodisation und was ist aus den Objektiven von ehedem geworden, die auch ohne solche...

Trends im Objektivbau: Dick und rund – na und?

Trends im Objektivbau: Warum nur sind Normalobjektive in den letzten Jahren so groß und schwer geworden? Das Zeiss Otus 1.4/55 mm, das Sigma Art 50mm F1,4 DG HSM und das Leica Summilux-SL 1:1,4/50 mm ASPH. spielen in der 1-Kilo-Klasse und messen 10 Zentimeter oder mehr. Muss das...

Objektiv-Report: Sony FE 35mm f2.8

„Es grünt so grün“, dachte ich mir an einem Samstag Mitte Mai 2016, und nahm mir vor, den sonnigen Tag zu nutzen, um meine diesjährige Radfahrsaison einzuläuten. Am Morgen hatte ich beim Frühstück ein Foto-Buch von Christophe Gin angeschaut. Dieser französische Reportage-Fotograf...

Objektiv Report: Sony FE 85 mm F1,4 G-Master

Wir haben das Sony FE 85 mm F1,4 G-Master eine Woche lang beim Horizonte-Festival in freier Windbahn und unter Studiobedingungen ausprobiert.  Alle Objektivtypen haben ihre idealen Einsatzbedingungen. 85-Millimeter-Prime-Linsen eignen sich – zumindest nach meiner Erfahr...