RSS

Objektiv-Report: Sony FE 35mm f2.8

„Es grünt so grün“, dachte ich mir an einem Samstag Mitte Mai 2016, und nahm mir vor, den sonnigen Tag zu nutzen,
1

Objektiv Report: Sony FE 85 mm F1,4 G-Master

Wir haben das Sony FE 85 mm F1,4 G-Master eine Woche lang beim Horizonte-Festival in freier Windbahn und unter

Welche Objektive brauche ich wirklich?

Als ich noch jung und naiv war, schienen mir extrem lange Teleobjektive höchst begehrenswert zu sein; auch sehr

Objektiv-Reportage: Sigma 24 mm F1,8 EX DG Makro

Museen, speziell technische, naturkundliche und solche für Sammelobjekte, sind ein fotografisches Eldorado, wo das
2

Objektiv: 200mm Brennweite – Fernbeobachter

Objektive mit 200mm Brennweite sind geniale Beobachter aus der Ferne. Nicht immer ist es möglich, auf
1

Gastbeitrag: Squeezerlens-Fotografie

Seit Frank Baeseler seine Objektiv-Umbauten für Piktorialisten vor zwei Jahren entwickelt hat, ist die Gemeinde der
6

85-Millimeter-Objektiv (85mm f/1.8): Close-up

Ganz nah dran sein und den Hintergrund weich ausblenden – wer das mit einer Weitwinkel-Brennweite versucht, macht

Objektiv-Report: Die Welt ist rund … mit dem Fisheye

… oder wie ich gelernt habe, Fisheye-Verzeichnungen zu lieben. OK, „lieben“ ist übertrieben, aber wir kommen

35-Millimeter-Objektiv (35mm f/2.0) – Allzweckwaffe

In analogen Zeiten galt das 35-Millimeter-Objektiv im Kleinbildsegment als das Amateur-Objektiv schlechthin. Als
2

105-Millimeter-Objektiv (105mm f/2.8 Makro) – Strukturforscher

Was das 105-Millimeter-Objektiv ermöglicht, sind die kleinen Dinge, die es uns  nahebringt. Dem Alltag neue
1

14-Millimeter-Objektiv (14mm f/5.6) – Extremist

Bilder, die von vorne bis hinten scharf sind und alles im Sichtfeld des Fotografen zeigen – das versprechen starke

Objektiv-Report: Voigtländer 50mm f/1.5 Nokton)

Voigtländer 50mm f/1.5 Nokton: Rummel in bunt Volksfeststimmung: Dröhnende Schlagermusik, wirre Lichtorgeln, der
1

Brennweiten & Linsen

Objektiv-Report: Sony FE 35mm f2.8

„Es grünt so grün“, dachte ich mir an einem Samstag Mitte Mai 2016, und nahm mir vor, den sonnigen Tag zu nutzen, um meine diesjährige Radfahrsaison einzuläuten. Am Morgen hatte ich beim Frühstück ein Foto-Buch von Christophe Gin angeschaut. Dieser französische Reportage-Fotograf...

Objektiv Report: Sony FE 85 mm F1,4 G-Master

Wir haben das Sony FE 85 mm F1,4 G-Master eine Woche lang beim Horizonte-Festival in freier Windbahn und unter Studiobedingungen ausprobiert.  Alle Objektivtypen haben ihre idealen Einsatzbedingungen. 85-Millimeter-Prime-Linsen eignen sich – zumindest nach meiner Erfahr...

Welche Objektive brauche ich wirklich?

Als ich noch jung und naiv war, schienen mir extrem lange Teleobjektive höchst begehrenswert zu sein; auch sehr kurze Brennweiten hatten ihre Reize. Heute neige ich dazu, mich auf immer engere Brennweitenbereiche zu beschränken. Welche Objektive brauche ich wirklich? Vor vielen...

Objektiv-Reportage: Sigma 24 mm F1,8 EX DG Makro

Museen, speziell technische, naturkundliche und solche für Sammelobjekte, sind ein fotografisches Eldorado, wo das Objektiv Sigma 24 mm F1,8 EX DG Makro seinen Einsatz hat. Hier bekommt man oftmals beleuchtungstechnisch gut inszenierte Objekte von ungewöhnlichem Äußeren vors...

Objektiv: 200mm Brennweite – Fernbeobachter

Objektive mit 200mm Brennweite sind geniale Beobachter aus der Ferne. Nicht immer ist es möglich, auf Veranstaltungen oder bei Interviews mit der Kamera ganz nah bei den Protagonisten zu sein. In solchen Fällen freut man sich über jeden Millimeter zusätzlicher Brennweite, damit...

Gastbeitrag: Squeezerlens-Fotografie

Seit Frank Baeseler seine Objektiv-Umbauten für Piktorialisten vor zwei Jahren entwickelt hat, ist die Gemeinde der Squeezerlens-Liebhaber stark angewachsen. Eine Squeezerlens funktioniert im Prinzip wie ein Lensbaby, nur dass die verwendeten Objektive aus der analogen Zeit...

85-Millimeter-Objektiv (85mm f/1.8): Close-up

Ganz nah dran sein und den Hintergrund weich ausblenden – wer das mit einer Weitwinkel-Brennweite versucht, macht sich keine Freunde.  Zu einem mögen es die wenigsten, wenn man sie mit nur wenigen Zentimetern Abstand fotografiert. Zum anderen haben Close-ups mit...

Objektiv-Report: Die Welt ist rund … mit dem Fisheye

… oder wie ich gelernt habe, Fisheye-Verzeichnungen zu lieben. OK, „lieben“ ist übertrieben, aber wir kommen mittlerweile gut miteinander aus. Vorletzten Sonntag luden mich Freunde auf ihr Boot ein, um beim Hamburger Hafengeburtstag vom Wasser aus zu fotografieren. Beim...

35-Millimeter-Objektiv (35mm f/2.0) – Allzweckwaffe

In analogen Zeiten galt das 35-Millimeter-Objektiv im Kleinbildsegment als das Amateur-Objektiv schlechthin. Als Zooms noch Luxus waren, wurde diese Brennweite in – gefühlt – allen Sucherkameramodellen mit festen Optiken verbaut. Der Grund ist ebenso einfach wie naheliegend:  Das...

105-Millimeter-Objektiv (105mm f/2.8 Makro) – Strukturforscher

Was das 105-Millimeter-Objektiv ermöglicht, sind die kleinen Dinge, die es uns  nahebringt. Dem Alltag neue Blickwinkel abzugewinnen, ist eine der schwierigsten Herausforderungen für Fotografen. Alles, was uns zuhause umgibt, verliert nach recht kurzer Zeit seinen visuellen...

14-Millimeter-Objektiv (14mm f/5.6) – Extremist

Bilder, die von vorne bis hinten scharf sind und alles im Sichtfeld des Fotografen zeigen – das versprechen starke Weitwinkelobjektive zwischen 12 und 15 Millimeter Brennweite, die sich an der Grenze zum 180 Grad abdeckenden »Fisheye« bewegen. Oben ein Beispiel mit einem...

Objektiv-Report: Voigtländer 50mm f/1.5 Nokton)

Voigtländer 50mm f/1.5 Nokton: Rummel in bunt Volksfeststimmung: Dröhnende Schlagermusik, wirre Lichtorgeln, der Duft von Süßgebäck, Fanfaren, Marktschreier und – ganz wichtig – überschnelle Fahrten in rasanten Karussells. Hier kommt das Voigtländer 50mm f/1.5 Nokton zum Einsatz....
12