RSS

ImageSorter v2

Die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin hat eine verbesserte Version ihres kostenlosen Bildsortier-Tools ImageSorter veröffentlicht.

Image Sorter ist eine vom Zentrum für Mensch-Maschine- Kommunikation an der FHTW Berlin entwickelte Software, mit der es möglich ist, Bilder und Fotos automatisch inhaltlich zu sortieren. Anders als inhaltsbasierte Bildsuchsysteme, die versuchen, aus bestimmten Eigenschaften wie etwa Farbe und Textur von Bildern Gemeinsamkeiten abzuleiten und sich dabei auf ein Beispielbild als Suchvorlage stützen, erzeugt ImageSorter eine Bildsortierung, die sich an den Ähnlichkeiten der Farbverläufe der Bilder orientiert, ohne ein Vergleichsbild zu benötigen. Ähnliche Bilder, werden auf einer Karte bzw. einem rotierbaren ?Globus? örtlich nah beieinander angeordnet. Durch diese übersichtliche Sortierung wird dem Nutzer die Suche nach bestimmten Bildern deutlich erleichtert. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie in unserer Meldung zu Version 1.

Bei der Weiterentwicklung zu Version 2 wurden viele Anregungen der User aus dem Forum berücksichtigt. Stabilität und Geschwindigkeit wurden zudem verbessert.
Die wesentlichen Neuerungen von ImageSorter 2.0 im Überblick:

  • Mehrere Ordner können gleichzeitig sortiert werden (Ordnerauswahl  über Strg- oder Shift-Click im Explorer-Fenster)
  • Bilder können kopiert, gelöscht, verschoben oder mit einem anderen Programm geöffnet werden (alles über die rechte Maustaste im Hauptfenster)
  • Teilmengen der Bilder können bei der Sortierung ignoriert (versteckt) werden, die Auswahl hierfür kann über ein Auswahlrechteck (Shift + Ziehen der Maus) oder über ähnliche Farben (Strg + Ziehen der Maus) erfolgen.
  • Zu einem ausgewählten Bild (Click) lässt sich die Sortierung umschalten, hierbei bleibt das Bild in der gleichen Zoomstufe und an der gleichen Position.
  • Die Sortierung für große Bildmengen ist deutlich schneller.
  • Bei starkem Zoom (Mausrad) werden die Bilder in der Originalauflösung angezeigt.
  • Bei der gezoomten Darstellung wird ein Navigatorfenster angezeigt.

ImageSorter läuft bisher nur unter Windows 2000 und XP, ein Version für Mac ist in Planung. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download finden Sie hier.

Mitdiskutieren